Bibel / Gottes Wort

Michael HoppEinen Satz zu Ende lesen!
Erstaunliches Ergebnis einer Umfrage zum Bibellesen Manuel Seibel Wie stehen die Deutschen zum Bibellesen? Und wie handhaben solche, die man als praktizierende Christen bezeichnen könnte, das tägiche Bibellesen? Es gibt erstaunliche Ergebnisse einer Umfrage zu dieser Fragestellung ...
Manuel SeibelFronleichnam – durch und durch katholisch
Gibt es den Teufel wirklich? Nur jeder Sechste glaubt daran! Manuel Seibel Gibt es den Teufel wirklich? Viele Menschen glauben nicht mehr daran. Erschütternd, dass es auch im sogenannt christlich-freikirchlichen Bereich viele gibt, die das für einen Mythos halten ... Mit dieser Methode schafft es der Feind, von sich ...
Daniel MeluiGottes gnädige Antworten
Gottes Wort im Überblick Manuel Seibel Diese Seite heißt "Bibelpraxis". Das heißt, unser Wunsch ist, dass wir Gottes Wort, die Bibel, auf unser praktisches Leben anwenden. Dazu ist es nötig, Gottes Wort zu kennen. So wollen wir in nächster Zeit durch Gottes Wort "hindurchgehen", ...
Gottes Wort studieren Manuel Seibel Wie studieren wir Gottes Wort? In diesem Fall geht es nicht um die persönliche Bibelandacht, sondern um das Studium eines Bibelbuches. Zwei Hinweise im fünften Buch Mose geben eine schöne Illustration von zwei verschiedenen Zugängen zu einem ...
Gottes Wort und Birnen (FMN, Die gute Saat) Die gute Saat Öffne meine Augen, damit ich Wunder schaue in deinem Gesetz! Psalm 119,18 Folge mir nach - Heft 12/2015 Artikel lesen
Manuel WalterGottes Wort – unsere Einstellung (FMN)
Hat Gott gesagt? Albert Blok „Und die Schlange war listiger als alle Tiere des Feldes, die Gott der HERR gemacht hatte; und sie sprach zu der Frau: Hat Gott wirklich gesagt ...“ (1. Mo 3,1). Artikel lesen
„Ich werde ihn töten!“ (Die gute Saat, FMN) Die gute Saat „Ich werde ihn töten!“, wiederholt der Mann am Steuer seines Lastwagens immer wieder. Er kann an nichts anderes mehr denken. Doch die Strecke ist lang, und es geht nicht ohne Übernachtung. Aber selbst im Hotelzimmer lässt ihn der Durst nach ... Artikel lesen
In Osteuropa (!) glaubt man noch an die Hölle Manuel Seibel Im Westen ist die Bibel ein Märchenbuch. Wer glaubt noch an solch seltsame Dinge wie die Hölle? Der Teufel hat ganze Arbeit geleistet. Gut, dass es andere Gegenden gibt, wo man die Dinge ernster sieht. Denn Gottes Wort hat recht - immer!
Irritierend die Wahrheit verändern? Manuel Seibel Manchmal kann man sehr selbstbewusst behaupten, man habe ja alles schon vorausgesehen. In der Politik mag das normal und üblich sein. Aber müssen wir wirklich unser Gesicht zu wahren suchen, wenn jeder merkt, dass die Aussage, die wir gemacht ...
Ist die Bibel unser wichtigstes Buch? Manuel Seibel Wie wichtig ist uns Gottes Wort, die Bibel? Eine Umfrage in unserer Gesellschaft und auch unter Christen führt zu erstaunlichen Ergebnissen, die auch für bekennende Christen Fragen aufwerfen. Man kann zudem viel sagen, aber ...
Markus 12,28-34 Manuel Seibel Nachdem die Sadduzäer vergeblich versucht haben, den Herrn zu Fall zu bringen, kommen nun die Schriftgelehrten. Während Markus die Frage eines solchen neutral weitergibt lesen wir in Matthäus 22, dass auch diese Fragen provokativ gemeint waren. ...
Markus 16,9-11 Manuel Seibel Der Herr war auferstanden aus den Toten. Aber noch hatte Ihn niemand gesehen. Das sollte sich jetzt ändern. Nicht Petrus oder Johannes, sondern Maria Magdalene sieht den Herrn als Erstes.
Nur jeder Dritte findet Rat in Gottes Wort Manuel Seibel Es ist erstaunlich, dass auch viele bekennende Christen nicht der Meinung sind, dass ihnen Gottes Wort einen (guten) Rat gibt. Dabei ist die Bibel mehr als nur ein Ratgeber!
Oft machen nicht Tatsachen den Unterschied! Manuel Seibel Überzeugen Tatsachen das Herz und Gewissen der Menschen? Nein, entscheidend ist, ob man bereit ist zu glauben! Artikel lesen
Ostern im Licht der Wahrheit (Teil 3) - Warnungen und Einordnung (FMN)
Rassismus oder was Gottes Wort dazu sagt Manuel Seibel Schon im Alten Testament finden wir wichtige Hinweise, wie das Volk Israel mit "Fremden" umgehen sollte. Das gibt uns einen wichtigen Anstoß, dass wir diese Belehrungen auch in der heutigen Zeit ernst nehmen sollten. Gerade als Christen stehen wir ...
Die gute Saat„Schule hat begonnen!“ (Die gute Saat, FMN)
Sich biblisch korrekt ausdrücken! Damian Korcz In unserer immer toleranteren Gesellschaft, die bezeichnenderweise nur dem Bösen gegenüber toleranter wird, schleicht sich zunehmend der Zeitgeist in die Christenheit ein. Artikel lesen
Sollen Frauen auch heute noch in den Zusammenkommen nach 1. Korinther 14 schweigen (Armin Baum)? Manuel Seibel Es ist schon erstaunlich, dass sich die "Exegese" - die Auslegung - von 1. Korinther 14,34 so wandelt im Laufe der Zeit. Prof. Dr. Armin Baum von der Freien Theologischen Uni in Gießen plädiert inmitten von 15 verschiedenen Auslegungen zu diesem ...
Späße mit Gottes Wort… Marc David Schnabel „Und Esra öffnete das Buch vor den Augen des ganzen Volkes, denn er ragte über dem ganzen Volk empor; und als er es öffnete, stand das ganze Volk auf“ (Neh 8,5). Artikel lesen