Altes Testament / 1. Mose

1. Mose 49: Der Segen Jakobs Manuel Seibel Schon immer waren letzte Worte einer Person bedeutsam. Besonders gilt das, wenn wir uns die letzten Worte von Männern Gottes in der Bibel anschauen - Jakob, Mose, Elia, Stephanus, Paulus usw. Die letzten Worte Jakobs sind nicht nur bedeutsam, ... Artikel lesen
Abraham Hamilton Smith Inzwischen ist mit dem 37. Teil die Bibelauslegung von Hamilton Smith vollständig übersetzt. Es geht um den Glaubensmann Abraham. Aus dem Leben dieser Person werden viele wichtige Einzelheiten in die heutige Zeit übertragen - genau genommen in ... Artikel lesen
Stefan DrüekeAbraham - Wie Gott mit ihm begann
Ausgewählte prophetische Lektionen aus 1. Mose 24 Michael Hopp Was haben uns die Kapitel 21-25 aus dem ersten Buch Mose zu sagen? Was für eine prophetische Seite beleuchten sie? Und wie verhält es sich gerade mit dem langen und beeindruckenden Kapitel 24? Artikel lesen
Beschneidung Manuel Seibel Im Juli 2012 hat das Landgericht Köln entschieden, dass die Beschneidung eines unmündigen Jungen strafbar ist, weil sie die körperliche Unversehrtheit des Kindes missachte. Dieses Urteil hat über Deutschland hinaus für großes Aufsehen gesorgt. ... Artikel lesen
Bibelarbeit zu 1. Mose 1 und 2 (1) Manuel Seibel Der Beginn des Wortes Gottes ist von besonderem Interesse für den Bibelleser. Wenn Du Dich einmal in die Situation hineinzuversetzen versuchst, Du läsest diese Verse der Bibel zum ersten Mal, dann könntest Du Dich fragen: Was will Gott uns ... Artikel lesen
Bibelarbeit zu 1. Mose 1 und 2 ( 2) Manuel Seibel Im ersten Teil der Bibelarbeit über 1. Mose 1 und 2 gab es einen Überblick über wichtige Themen des ersten Buches Mose sowie über die sieben Schöpfungstage. Im zweiten Teil wollen wir uns die ersten beiden Verse intensiver anschauen. Keine ... Artikel lesen
Bibelarbeit zu 1. Mose 1 und 2 (3) Manuel Seibel Im zweiten Teil der Bibelarbeit über 1. Mose 1 und 2 haben wir uns besonders die ersten beiden Verse des ersten Kapitels angeschaut. Wir haben gesehen, dass die erste Schöpfung Gottes ein Bild ist von der Neuschöpfung, die für Christen ... Artikel lesen
Bibelarbeit zu 1. Mose 1 und 2 (4) Manuel Seibel Im dritten Teil der Bibelarbeit über 1. Mose 1 und 2 haben wir in erster Linie die geistliche Bedeutung der sieben Schöpfungstage angeschaut. Der Christ, der von Neuem geboren ist, wird zum vollen Wuchs in Christus geführt und geht in das ewige ... Artikel lesen
Bin ich meines Bruders Hüter? A. de Jager Kehren wir uns nicht jedes mal mit Abscheu von dem ersten Brudermörder ab, wenn wir diese rohen Worte lesen, die er in schamloser Weise Gott ins Angesicht zu schleudern wagte? Welch eine Bosheit und welch ein Hass offenbaren sich in diesen Worten, ... Artikel lesen
Das Brimborium um die Schwangerschaft Manuel Seibel Es ist ein Geschenk Gottes, wenn eine Ehefrau schwanger wird. Bemerkenswert ist, dass in letzter Zeit ein Bohai um die Schwangerschaft gemacht wird. Diese ist gelegentlich wichtiger geworden als das Kind selbst ...
Der Beginn der Schöpfung: 1. Mose 1,1-13 Stefan Drüeke Wie ging es los mit dem Universum? Woher wissen wir, in welcher Reihenfolge was geschah? Und was hat der Teufel damit zu tun? Dieses Video gibt Antworten anhand von Gottes Wort. Video ansehen
Der Europäer ist auch genetisch ein Potpourri Manuel Seibel Die genetische Forschung hat festgestellt, dass die Europäer vor vielen Jahren eingewandert sind. Was für eine Erkenntnis - sagt der lesende Bibelleser … Artikel lesen
Der Glaube Abrahams Michael Hopp Was "besaß" Abraham bereits in seinem Leben? Und was machte er sich durch seinen Glauben an die Verheißungen Gottes zu seinem persönlichen Eigentum? Artikel lesen
Der Heilige Geist und die Menschen (1. Mose 1,2) (FMN) Manuel Seibel Der Heilige Geist ist eine Person. Denn nur von einer Person kann gesagt werden, dass sie etwas bewohnt (vgl. 1. Kor 3,16) und nur eine Person kann betrübt (vgl. Eph 4,30) und belogen (Apg 5,3) werden. Der Geist ist allerdings nicht eine Person wie ... Artikel lesen
Stefan DrüekeDer herrliche Regenbogen und der traurige Fall Noahs (1. Mose 9)
Der Turmbau zu Babel Stefan Drüeke Die Menschheit war noch ein einziges Volk und hatte nur eine Sprache. Da hatte jemand einen Plan: Lasst uns einen Turm bauen, der bis an den Himmel reicht. Ein Symbol der Auflehnung. Man wollte sein wie Gott. Der Idee folgten Taten. Da griff Gott ... Video ansehen
Der Ursprung der Völker Stefan Drüeke 1. Mose 10 und 11 sind nicht in chronologischer Reihenfolge geschrieben. Der Ursprung der Völker wird erklärt und Nimrod, der Gründer des ersten Weltreichs, wird genannt. Aber er handelte wohl ohne Gott. So betont dieses Kapitel die Linie des ... Video ansehen
Der Weg weg von Gott - und der Weg zurück Manuel Seibel Wie leicht fallen wir als Gläubige in Sünde. Wie schwer tun wir uns damit, zu bekennen und umzukehren. Und wie beschwerlich und oft auch langwierig ist der Weg zurück. Eine kleine Illustration anhand von Gottes Wort.
Die Berufung Abrahams (nach Hamilton Smith) Michael Hopp Der Glaube Abrahams ist ein großes Vorbild für uns. Gottes Wirken in seinem Leben aber führt uns zum Stauen und zur Anbetung. Auch in unserem Leben ist Er es, der zum Guten gewirkt hat und weiter tätig ist. Artikel lesen
Stefan DrüekeDie Linie Seths (1. Mose 5)
Die Opfer im ersten Buch der Bibel (FMN) Andreas Hardt Beim Lesen der Bibel stellt man schnell fest, dass das Darbringen von Opfertieren für Gott einen hohen Stellenwert hat. Das 3. Buch Mose gibt uns eine ausführliche Beschreibung verschiedener Opfer, einschließlich der Opfer, die an dem großen ... Artikel lesen
Stefan DrüekeDie Sintflut beweisen?
Die Sintflut: lokal oder global? Stefan Drüeke War wirklich die ganze Erde von der Sintflut betroffen? Die Aussagen der Bibel sind eindeutig, denn warum sollte Noah Vögel mit in die Arche nehmen bei einer nur lokalen Flut. Viele weitere Hinweise werden in diesem Vortrag angeführt. Video ansehen