Gebetsanliegen: Botswana
Bete bitte für das Werk des Herrn in BOTSWANA. Danke dem Herrn für eine stabile Regierung, die nicht von Korruption heimgesucht wird. Es gibt dort Wirtschaftswachstum und auch Freiheit, das Evangelium zu verkündigen in diesem großen Wüstenland. AIDS aber bleibt ein großes Problem. Bete bitte, dass die dort wohnenden Menschen an ihr geistliches Wohl denken und sich bekehren.

Neuster Artikel:

Es ist schon erstaunlich, was „moderne Theologen“ heute meinen, alles zu wissen ... Propheten wussten nichts von der Zukunft, erklärt man uns heute.

» weiterlesen...

Gebetserhörung     09. Dez
In 1. Samuel 7 lesen wir eine bemerkenswerte Begebenheit mit...

Anbetung setzt die Kenntnis der...     30. Nov
Die Welt, ganz einfach weil es die Welt ist, ist zur Anbetun...

Kategorie Persönlicher Glaube:

Gott gibt uns in Seinem Wort Auszüge aus dem Leben vieler junger Menschen. Einige sind durchweg dadurch gekennzeichnet, daß sie den Willen Gottes ablehnen. Andere zeigen Höhen und Tiefen. Wenige sind durch ein gleichbleibend gottesfürchtiges Leben charakterisiert. Einer, auf den das zutrifft, ist Daniel. Und er ist auch jemand, der bereits zu Lebzeiten die Anerkennung Gottes erfährt. So wird er mehrfach ein Vielgeliebter genannt (Daniel 9,23; 10,11; 10,19). Diese Wertschätzung beruhte auf moralischen Charakterzügen im Leben Daniels, von denen ich einige aus dem ersten Kapitel des Buches Daniel anführe.

» weiterlesen...

Kategorie Prophetie:

Ein wichtiger praktischer Gewinn, den das Studium des prophetischen Wortes mit sich bringt, besteht darin, daß es die Kinder Gottes von dem Gedanken befreit, die Versammlung sei alles.

» weiterlesen...

Kategorie Schöpfung:

Unser große Schöpfergott hat alles wunderbar gemacht. Wenn man in die Natur schaut, die Blumen, die Tiere, und einmal die Degeneration übersieht, die durch die Sünde des Menschen eingetreten ist, dann kann man Ihn nur bewundern. Das wird jetzt auch anhand der Ohren zweiter Geschöpfe deutlich.

» weiterlesen...

Kategorie Versammlung / Gemeinde:

Dieser Tage bekam ich eine Mail eines christlichen Nachrichtenmagazins. Dort wurde die Frage gestellt: Ist das Ende des Gesangbuchs nahe? Das könnte zu einer Frage werden, die Christen beunruhigt.

» weiterlesen...

Kategorie Werk des Herrn:

Mit diesen Zeilen möchte ich Euch gern wieder einige Gebetsanliegen – zur Fürbitte und zum Dank – aus dem Werk des Herrn in Indien mitteilen, die zum Teil mit dem Besuch im März des Jahres in Verbindung stehen.

» weiterlesen...