Gebetsanliegen: Tunesien
Vergiss bitte nicht das Werk des Herrn in TUNESIEN. Diese Region war für ihre christliche Haltung in den frühen Jahrhunderten nach Christus bekannt. Bete für diese Menschen, die nun vielfach dem Islam angehören, und auch für die vielen europäischen Touristen, die hier die wunderbaren Strände aufsuchen. Bitte Gott, dass Er viele Herzen öffnet für das rettende Evangelium unseres Herrn Jesus Christus.

Neuster Artikel:

Viel wurde in den letzten Wochen und Monaten debattiert über die sogenannte Widerspruchslösung bei der Organspende. Es reicht somit nicht, dass man nicht widerspricht, um automatisch Organspender zu werden. Man muss eine positive schriftliche Willensäußerung vornehmen, damit nach eingetretenem Hirntod Organe gespendet werden können. Das aber gilt in anderen, viel wichtigeren Bereichen nicht …

» weiterlesen...

Die rettende Gnade     17. Jan
  (freie Übersetzung weiter unten) O The Grace That Saves Ti...

Entmutigt!     16. Jan
Es gibt oft Situationen in denen wir entmutigt sind und am l...

Kategorie Ehe & Familie:

In den letzten Folgen haben wir uns schon mit verschiedenen Themen der Familienplanung beschäftigt. In der letzten besonders mit der Frage, inwiefern Verlobte mit diesem Thema zu tun haben, und inwiefern wir genügend Zeit haben, um auch in größeren Familien jedem einzelnen Kind gerecht zu werden. Jetzt geht es auch darum, inwiefern wir eine Beurteilung bei anderen Ehen und Familien vornehmen können. Und wie wir uns bei „unerwarteten“ Kindern verhalten können ...

» weiterlesen...

Kategorie Jesus Christus / Gott:

Abigail, die Frau Nabals und die spätere Ehefrau Davids, gehört zu den faszinierendsten Personen in der Bibel. Ihre moralische Größe erinnert an Maria von Bethanien. Es ist erstaunlich, welch eine Autorität sie über den späteren König David hat. Und, dass sie bereit ist - sie, die vermögende Frau - die Verfolgungen Davids zu teilen. Das arbeitet Hamilton Smith in seiner kurzen Betrachtung dieser großartigen Frau heraus.

» weiterlesen...

Kategorie Persönlicher Glaube:

„Denn seine [Satans] Gedanken sind uns nicht unbekannt“ (2. Korinther 2,11). Eigentlich ist es unsere vornehmste Aufgabe, den Herrn Jesus anzuschauen. Das allein gibt uns Kraft für unseren Lebenswandel. Aber die Bibel spricht auch sehr deutlich von seinem großen Gegenspieler – dem Teufel. Und es ist auffallend, dass wir ihn in vielen Briefen des Neuen Testamentes finden. Es sind die Schriften, die von Christus zeugen (Johannes 5,39) – sie bekommen ihren speziellen Charakter durch ihr Zeugnis von Christus. Aber wir finden in den Schriften ebenfalls die Wahrheit über denjenigen, der sich von Beginn der Weltgeschichte bis zu ihrem Ende gegen Christus stellt: das ist der Teufel.

» weiterlesen...

Kategorie Schöpfung:

Wir freuen uns, einen aktuellen Infobrief des Bibelmuseums in Wuppertal weitergeben zu können. Bitte betet für diese wichtige und nützliche Arbeit.

» weiterlesen...

Kategorie Werk des Herrn:

Mit diesen Zeilen möchte ich Euch gern wieder einige Gebetsanliegen – zur Fürbitte und zum Dank – aus dem Werk des Herrn in Indien mitteilen, die zum Teil mit dem Besuch im März des Jahres in Verbindung stehen.

» weiterlesen...