Gebetsanliegen: Boas-Verlag
Bete bitte dafür, dass die Bücher, die der Boas-Verlag (www.boas-verlag.de) herausbringt, gelesen werden und zum Segen sind. Dieser kleine Verlag bringt Unterhaltungsliteratur mit einer klaren christlichen und biblisch fundierten Botschaft heraus, die den Glauben des Christen stärkt und den Nicht-Christen zu einer Entscheidung auffordert. Bete, dass die verantwortlichen Herausgeber Mut und Freude in dieser Arbeit haben.

Neuster Artikel:

Ist der Herr Jesus wirklich Gott? Kann jemand Mensch und Gott in einer Person sein? Viele bezweifeln das. Viele meinen, mit Rationalität das beurteilen zu können. Wer sich nicht an Gottes Wort hält, wird irre gehen ... Dieses Thema ist enorm wichtig, weil es um unseren Retter geht!

» anzeigen...

Kategorie Dienst:

Moderne Medien wie YouTube, Instagram, Snapchat usw. bergen die Gefahr, dass man Menschen in den Mittelpunkt stellt. Auch wir Christen stellen hier keine Ausnahme dar.

» anzeigen...

Kategorie Ehe & Familie:

Wie sehen Kinder ihre Väter? Natürlich gibt es dazu keine pauschale Antwort. Aber wenn man ein bisschen darüber nachdenkt, wird man feststellen, dass der Respekt erst abnimmt und dann zunimmt. Gott hat uns unsere Eltern "geschenkt" - lasst uns das nie vergessen und mehr für sie danken!

» anzeigen...

Kategorie Gute Botschaft:

Wir freuen uns, dass der CSV-Verlag einen evangelistischen Flyer zum Thema „Corona und die Angst“ herausgegeben hat. Wir empfehlen ihn gerne als Verteilschrift. Vermutlich sind viele Menschen jetzt für eine solche Schrift empfänglich, weil die Angst umgeht …

» anzeigen...

Kategorie Jesus Christus / Gott:

Warum können wir sicher sein, dass wir die vollständige Wahrheit kennen? Dass es keine Ergänzungen mehr geben kann, was die offenbarte Wahrheit betrifft? Weil sie nicht einfach eine Lehre ist, sondern eine Person, eine Person, die ewig dieselbe ist und sich nicht veränder: Christus Jesus. Das ist für unseren Glauben fundamental!

» anzeigen...

Kategorie Menschliches Zusammenleben:

Es ist nicht so einfach, zu einer Minderheit zu gehören. Das merken Schüler in der Schule, Arbeitnehmer im Beruf, Gläubige in dieser Welt, manche auch in den aktuellen Diskussionen über Covid-19. Ist es richtig, zur Minderheit zu gehören? Ist es besser, zur Mehrheit zu zählen?

» anzeigen...