Gebetsanliegen: Neuseeland
Bete für das Werk des Herrn in NEUSEELAND. Bete für die dortigen Zusammenkommen und die Bibelkonferenzen. Danke Gott für die Brüder aus Buthan und anderen Staaten, die sich bekehrt haben oder als Gläubige dazugekommen sind. Bete auch für die Arbeit mit Bibeln, die in Schulen stattfindet.

Neuster Artikel:

"In jener Stunde traten die Jünger zu Jesus und sprachen: Wer ist denn der Größte im Reich der Himmel? Und als er ein Kind herzugerufen hatte, stellte er es in ihre Mitte und sprach: Wahrlich, ich sage euch, wenn ihr nicht umkehrt und werdet wie die Kinder, so werdet ihr nicht in das Königreich der Himmel eingehen" (Mt 18,1-3) - eine kurze Andacht.

» weiterlesen...

Der Finger Gottes     12. Aug
“Und er gab dem Mose, als er auf dem Berg Sinai mit ihm ausg...

Der unbekannte Begleiter     10. Aug
Und er stellte sich, als wolle er weitergehen. (Lukas 24, 28...

Kategorie Dienst:

Im Hebräerbrief, Kapitel 10, Vers 25, kann man nachlesen: „Indem wir unsere Zusammenkommen nicht versäumen, wie es bei etlichen Sitte ist, sondern einander ermuntern, und das umso mehr, je mehr ihr den Tag näher kommen seht.“

» weiterlesen...

Kategorie Werk des Herrn:

Wir freuen uns, einen Bericht über die Arbeit in Malawi weitergeben zu können. Bitte betet für die Gläubigen dort, die Arbeit, die unter Gläubigen und Ungläubigen geschieht!

» weiterlesen...

Kategorie Ehe & Familie:

Ein Berufungsgericht hat die Berufung der Eltern von Terri Schiavo abgelehnt, die künstliche Ernährung ihrer Tochter wieder aufzunehmen. Falls es keine Aufhebung dieses Urteils durch eine höhere Instanz gibt, wird Terri Schiavo innerhalb der nächsten Tage und Wochen verhungern und verdursten. Jetzt schrieb ein Medium dazu: Schiavo darf sterben. Man fragt sich: Ist das eine Frage des „Dürfens“?

» weiterlesen...

Kategorie Versammlung / Gemeinde:

Was macht eigentlich eine gute Gemeinde (Versammlung, Kirche) aus? Ein brillanter Pastor oder ein faszinierender Treffpunkt? Oder einfach Authentizität?

» weiterlesen...

Kategorie Prophetie:

Eine Umfrage der EU-Kommission hat offenbar ergeben, dass die EU-Bürger Israel als größtes Gefahrenpotential für den Weltfrieden halten. - Nicht zu Unrecht, wie die Bibel deutlich macht! Foto stammt von: www.bibleplaces.com

» weiterlesen...