Der leidende Knecht (21) - Jesaja 53 (Ausklang)

Lesezeit: 1 Min.

Dieses Kapitel weist auf den Ratschluss Gottes hin und spricht von der Geburt des Messias (Jes 53,2), sowie von dessen Leben und Dienst (Jes 52,15; 53,4.7.11). Darüber hinaus zeugt dieses Kapitel von den Leiden des Messias, wie dieser von Seiten der Menschen als auch von Seiten Gottes litt (Jes 53,3.5.6.7.8.10.11.12).

Auch das Sterben des Messias wird in diesem Propheten vorhergesagt (Jes 53,8.9.12), wie auch seine Grablegung (Jes 53,9). Mit dem Licht des Neuen Testaments dürfen wir auch seine Auferstehung, seine Himmelfahrt und sein Sitzen zur Rechten Gottes in dieser letzten großen Messias Weissagung wiederfinden (Jes 52,13).

Diese Prophezeiungen, die Jesaja Jahrhunderte vor dem Kommen des Messias auf diese Erde machte, gingen zum Teil schon in Erfüllung. Andere Weissagungen in Bezug auf das Tausendjährige Reich werden sich noch erfüllen.

Im ganzen Alten Testament gibt es wohl keinen weiteren Abschnitt, der so umfangreich von den Leiden des Messias spricht wie Jesaja 53. Sie werden hier aus Sicht des zukünftigen Überrest der Juden beschrieben, aber wir dürfen sie heute schon mit erfülltem Herzen lesen, darüber nachdenken und uns durch den Geist Gottes zur Anbetung führen lassen über das, was Er für Menschen erduldet und gelitten hat. Ihm sei die Ehre und die Anbetung!

Beitrag teilen

Artikelreihe: Der leidende Knecht

Verwandte Artikel

Der leidende Knecht (16) - Jesaja 53,10 (1) Manuel Walter „Doch dem Herrn gefiel es, ihn zu zerschlagen, er hat ihn leiden lassen“ (Jes 53,10). Artikel lesen
Der leidende Knecht (17) - Jesaja 53,10.11 (2) Manuel Walter „Wenn seine Seele das Schuldopfer gestellt haben wird, so wird er Samen sehen, er wird seine Tage verlängern; und das Wohlgefallen des Herrn wird in seiner Hand gedeihen. Von der Mühsal seiner Seele wird er Frucht sehen und sich sättigen“ ... Artikel lesen
Der leidende Knecht (1) - Jesaja 52,13 – 53,12 Manuel Walter "Siehe, mein Knecht wird einsichtig handeln; er wird erhoben und erhöht werden und sehr hoch sein. Wie sich viele über dich entsetzt haben - so entstellt war sein Aussehen, mehr als irgendeines Mannes, und seine Gestalt, mehr als der ... Artikel lesen
Der leidende Knecht (9) Jesaja 53,6 Manuel Walter „Wir alle irrten umher wie Schafe, wir wandten uns jeder auf seinen Weg; und der Herr hat ihn treffen lassen unser aller Ungerechtigkeit“ (Jes 53,6). Artikel lesen
Der leidende Knecht (20) - Jesaja 53,12 (2) Manuel Walter „Dafür, dass er seine Seele ausgeschüttet hat in den Tod und den Übertretern beigezählt worden ist; er aber hat die Sünde vieler getragen und für die Übertreter Fürbitte getan“ (Jes 53,12b). Artikel lesen
Der leidende Knecht (4) - Jesaja 53,1 Manuel Walter Mit Kapitel 53 beginnt die zweite Strophe der vierten großen Messias-Weissagung dieses Teils des Propheten Jesaja. In ihr wird ein Dialog geführt zwischen dem zukünftigen gläubigen Überrest und Gott (V. 1-3). Eine Ausnahme bildet Vers eins. ... Artikel lesen