Autoren / Daniel Melui

Daniel MeluiDas tat Er für uns
Herr, lass ihn noch dieses Jahr! Daniel Melui „Er sprach aber zu dem Weingärtner: Siehe, seit drei Jahren komme ich und suche Frucht an diesem Feigenbaum und finde keine; hau ihn ab, wozu macht er auch das Land unnütz? Er aber antwortet und sagt zu ihm: Herr, lass ihn noch dieses Jahr, bis ... Artikel lesen
Dem Willen Gottes dienen Daniel Melui „Denn David freilich, als er zu seiner Zeit dem Willen Gottes gedient hatte, entschlief und wurde zu seinen Vätern beigesetzt und sah die Verwesung.“ (Apg 13,36) Artikel lesen
Daniel MeluiIch will bezahlen
Guter Hirte, großer Hirte, Erzhirte Daniel Melui Der Herr Jesus ist der Hirte, und wir, die wir an Ihn glauben, gehören zu seinen Schafen. Artikel lesen
Daniel MeluiGottes gnädige Antworten
Der gute Hirte ist bei mir Daniel Melui „… denn du bist bei mir …“ (Ps 23,4). Artikel lesen
Liebe Michael Hopp, Daniel Melui Wenn wir über Liebe nachdenken, ist sie mit Christus verbunden. Er zeigte, was Liebe wirklich ist. Und dabei offenbarte Er die Liebe Gottes. Nun können und dürfen wir Christus zurücklieben. Diese Liebe ist es, die unsere Herzen ewig erfüllen wird. Artikel lesen
Sind wir Mitarbeiter im Werk des Herrn? Daniel Melui „Denn wir sind Gottes Mitarbeiter; Gottes Ackerfeld, Gottes Bau seid ihr.“ (1. Kor 3,9) „Markus, Aristarchus, Demas, Lukas, meine Mitarbeiter.“ (Phlm 24) Artikel lesen
Daniel MeluiGedanken zur Geschichte Jakobs
Rede, denn dein Knecht hört! Daniel Melui „Und der Herr kam und trat hin und rief wie die anderen Male: Samuel, Samuel! Und Samuel sprach: Rede, denn dein Knecht hört!“ (1. Sam 3,10). Artikel lesen
Bis ich komme ... Michael Hopp, Daniel Melui Der Herr Jesus kommt bald. Das hat Er uns zugesagt. Und "bis Er kommt", gibt es noch viel zu tun. Was für eine Haltung wir dabei haben sollten, zeigen einige Bibelverse, die es sich lohnt, näher anzuschauen. Artikel lesen
Folge mir nach! Daniel Melui „Und als Jesus von dort weiterging, sah er einen Menschen am Zollhaus sitzen, Matthäus genannt, und er spricht zu ihm: Folge mir nach! Und er stand auf und folgte ihm nach.“ (Mt 9,9) Artikel lesen
Michael Hopp, Daniel MeluiWo ich bin ...
Zur Rechten Gottes Daniel Melui Weil der Herr Jesus sich in seinem ganzen Leben und besonders in seinem Leiden und Sterben am Kreuz von Golgatha so tief erniedrigt hat, hat Gott Ihn als herrliche Antwort darauf hoch erhoben und Ihm den Platz zu seiner Rechten gegeben (Phil 2,9). Artikel lesen
Jonathan ging in sein Haus Daniel Melui „Und David machte sich auf und ging weg; Jonathan aber kam in die Stad.“ (1. Sam 21,1). „Und David blieb im Wald, und Jonathan ging in sein Haus“ (1. Sam 23,18). „Und sie gingen ein jeder in sein Haus. Jesus aber ging an den Ölberg“ (Joh 7,53; 8,1). Artikel lesen
Daniel MeluiDem Herrn entgegen
Gebete für alle Menschen Daniel Melui „Ich ermahne nun vor allen Dingen, dass Flehen, Gebete, Fürbitten, Danksagungen getan werden für alle Menschen.“ (1. Tim 2,1) Artikel lesen
Gehorsam ist der Weg zur Freude Daniel Melui „Tut, was er euch sagt!“ (Joh 2,5). Artikel lesen
Daniel MeluiDer erste Tag der Woche
Ein feierlicher Moment Daniel Melui „Und ich sah den Himmel geöffnet, und siehe, ein weißes Pferd, und der darauf saß, genannt „Treu und Wahrhaftig“, und er richtet und führt Krieg in Gerechtigkeit.“ (Off 19,11) Artikel lesen
Mit welchen Materialien bauen wir? Daniel Melui „Wenn aber jemand auf diesen Grund baut Gold, Silber, wertvolle Steine, Holz, Heu, Stroh“ (1. Kor 3,12). Artikel lesen
Was sagt die Schrift? Daniel Melui Wir leben in einer Zeit, in der der Respekt vor Autoritäten schwindet und in der es (fast) keine allgemeingültigen Normen und Werte mehr gibt. Artikel lesen
Drei Wege der Offenbarung Gottes Daniel Melui Der Gedanke daran, dass Gott sich völlig offenbart hat, sollte uns immer wieder mit tiefer Dankbarkeit erfüllen. Artikel lesen