Gebetsanliegen: Island
Bete bitte für das Werk des Herrn in ISLAND, einem Land, das ernste finanzielle Probleme erlebt hat und durch Vulkane heimgesucht wurde. Bete, dass die hier lebenden Menschen, die zu den einfrigsten Lesern dieser Welt gehören, Gottes Wort lesen und sich dem Herrn Jesus zuwenden, nicht aber New-Age-Themen und der alten Mythologie - einer großer Gefahr in diesem Land.

Neuster Artikel:

„Wachst aber in der Gnade und Erkenntnis unseres Herrn und Heilandes, Jesus Christus“ (2. Pet 3,18).

» weiterlesen...

Hinschauend auf Jesus (1)     23. März
In Hebräer 12,2 stehen diese Worte, drei Worte, die unser Gl...

Torhüter     19. März
Beim Fußball gibt es sogenannte “mitspielende Torhüter...

Kategorie Dienst:

In einer Reihe von Regionalzeitungen wurde über eine Frau berichtet, die 15 Jahre lang in Dortmund und Umgebung nahezu täglich unterwegs war und Flyer verteilt hat. Ihr besonderes Markenzeichen: das Schild mit der Aufschrift „Jesus rettet!“. - Wir hatten ja auf dieser Seite schon einmal kurz davon berichtet. Jetzt, wo die Verteilung vieler christlicher Kalender ansteht, kann das eine Ermutigung zum Dienst sein. (aus: Folge mir nach - Heft 11/2011)

» weiterlesen...

Kategorie Ehe & Familie:

Ab dem Jahr 2013 soll es nach den Plänen der Regierung einen Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz geben. Vielleicht auch noch Geld für diejenigen, die sich gegen eine Krippenbetreuung entscheiden. Einen Anspruch auf Elternliebe haben Kinder sowieso. Besonders die von Christen!

» weiterlesen...

Kategorie Gute Botschaft:

"Glückselig der Mensch, dem der Herr die Ungerechtigkeit nicht zurechnet!" (Ps 32,2.5). (aus: Folge mir nach - Heft 1/2012)

» weiterlesen...

Kategorie Jesus Christus / Gott:

"Und siehe, sie schrien und sprachen: Was haben wir mit dir zu schaffen, Sohn Gottes?" (Mt 8,29) - eine kurze Andacht.

» weiterlesen...

Kategorie Menschliches Zusammenleben:

Vergebungsbereit zu sein ist christlich. Aber nicht immer fällt uns das leicht. Besonders nicht, wenn jemand schwer gegen uns gesündigt hat.

» weiterlesen...