Jakobus im Widerspruch zu Paulus!? - eine Auflösung

oder als Podcast

Beitrag teilen

Artikelreihe: Die katholischen Briefe

Verwandte Artikel

Ist Jakobus kompliziert? Manuel Seibel Jakobus benutzt Ausdrücke, über die man zweimal nachdenken sollte. Es gibt Begriffe, die erst auf den zweiten Blick verständlich sind. Aber es ist gut, sie richtig zu verstehen. Denn dann wird der Brief sehr kraftvoll. Video ansehen
Die Regenbogenflagge und andere Unfreiheiten: Wenn Menschen (Christen) meinen, frei zu sein und sich doch in Sklaverei befinden Manuel Seibel Die Regenbogenflagge ist zum Symbol der Freiheit geworden. Dabei merken diese Menschen nicht, dass sie das Gegenteil beweist: dass man Sklave ist, von Instinkten wie ein Tier, von Sünden, von Begierden. Das gibt es bei Ungläubigen. Aber auch wir ... Podcast anhören
Der Schlüssel zu einem glücklichen Glaubensleben mit Gott (8) - Befreiung von der Macht der Sünde Manuel Seibel Im Leben eines Gläubigen ist der Moment, wo man praktischerweise erlebt, von der Macht der Sünde befreit zu sein, von großer Bedeutung. Dafür gibt es Voraussetzungen, die nicht zuletzt von dem richtigen Verständnis und der richtigen Lehre der ... Podcast anhören
Zucht in der Versammlung (Gemeinde) 4 - in Sünde lebende Gläubige, die nicht Brot brechen Manuel Seibel Wir haben uns bereits über einige Aspekte der Zucht in der Versammlung (Gemeinde) unterhalten und konzentrieren uns auf den Ausschluss. Wie aber ist mit solchen zu handeln, die regelmäßig die Zusammenkünfte besuchen, aber (noch) nicht am ... Artikel lesen
Gottes Zusagen vertrauen (Apg 27) Michael Hopp Gott gibt uns Zusagen. Diese Zusagen beinhalten oft keine ruhige See. Aber sie zeigen, dass Gott uns nicht allein und schon gar nicht im Stich lässt. Er ist unser Vertrauen wert! Artikel lesen
Die zwei Naturen des Gläubigen (2) Manuel Seibel Der Gläubige hat zwei Naturen. Das festzuhalten, was die Schrift dazu sagt, ist allein schon deshalb wichtig, weil es praktische Konsequenzen für unser Verständnis und unser Glaubensleben hat. Natürlich glauben wir das in erster Linie deshalb, ... Video ansehen