Auf Leid folgt Freude: 1. Petrus

oder als Podcast

Beitrag teilen

Artikelreihe: Die katholischen Briefe

Verwandte Artikel

Das Ziel ist vorne: Herrlichkeit in 1. Petrus Manuel Seibel Das Leben in herausfordernden Lebensumständen kann ziemlich kompliziert und deprimierend sein. Das aber soll es nicht. Denn Gott zeigt uns heute schon, dass ein Blick nach oben und nach vorne wirklich motivierend ist. Die Herrlichkeit wartet auf ... Video ansehen
Verworfen wie Christus Michael Hopp So, wie der Herr verworfen war, sind auch die Gläubigen, die an seiner Seite stehen, mit Ihm verworfen heute. Diesen Platz wollen und sollen wir annehmen! Artikel lesen
Es tut weh! Leiden in 1. Petrus Manuel Seibel Ein wichtiges Thema des ersten Petrusbriefs sind Leiden. Der Herr Jesus hat gelitten, nicht nur für uns, sondern auch als ein Beispiel. Wenn wir Ihm nachfolgen wollen, müssen wir bereit sein, Ablehnung vonseiten der Menschen zu akzeptieren. Gott ... Video ansehen
Niemand fragt nach meiner Seele Daniel Melui „Schau zur Rechten, und sieh: Ich habe ja niemand, der mich erkennt; verloren ist mir jede Zuflucht, niemand fragt nach meiner Seele.“ (Ps 142,5) Artikel lesen
Herrlichkeiten Jesu Christi (10)- das Lamm Gottes Manuel Seibel Die Person des Herrn Jesus umfasst unzählbare Herrlichkeiten, die wir als Menschen nur teilweise anschauen und bewundern können. Im Neuen Testament gibt es hierzu drei besondere Abschnitte: Johannes 1; Kolosser 1 und Hebräer 1. Natürlich finden ... Artikel lesen
Die Stunden im Johannesevangelium Michael Hopp Im Johannesevangelium spricht der Apostel an verschiedenen Stellen von "Stunden". Genau genommen ist es immer wieder der Herr Jesus selbst, der das tut. Nicht immer ist "Stunde" = "Stunde". Vor allen Dingen umfasst sie in den meisten Fällen nicht ... Artikel lesen