Es tut weh! Leiden in 1. Petrus

oder als Podcast

Beitrag teilen

Artikelreihe: Die katholischen Briefe

Verwandte Artikel

Satan - gefährlich, harmlos, oder besiegt? Michael Hardt Wie kann es sein, dass Satan laut Bibel ein besiegter Feind ist? Er ist doch mächtig und höchst aktiv! Jeden Tag lesen wir Schlagzeilen von Krieg, Folterung, Missbrauch, Mord, Vergewaltigung und vieler Dinge mehr. Die Antwort ist: Beides ist wahr. ... Video ansehen
Auf der Suche nach Trost Manuel Seibel Menschen brauchen Trost, heute erst recht. Wenn man mit so vielen Krisen zu tun hat, benötigt man solche Hilfe. Kein Wunder, dass Journalisten Kirchenvertreter fragen. Wenn man dann einen Jesuiten befragt, der zugleich noch Zen-Meister ist, braucht ... Podcast anhören
Der leidende Knecht (15) - Jesaja 53,9 Manuel Walter „Und man hat sein Grab bei Gottlosen bestimmt; aber bei einem Reichen ist er gewesen in seinem Tod, weil er kein Unrecht begangen hat und kein Trug in seinem Mund gewesen ist“ (Jes 53,9). Artikel lesen
Verworfen wie Christus Michael Hopp So, wie der Herr verworfen war, sind auch die Gläubigen, die an seiner Seite stehen, mit Ihm verworfen heute. Diesen Platz wollen und sollen wir annehmen! Artikel lesen
Einseitiges Mitgefühl? Wenn man mehr für öffentlich Leidende als für Unbekannte tut ... Manuel Seibel Der Untergang des U-Boots "Titan" hat die Frage aufgeworfen: Gibt es mehr Mitgefühl für Personen, die in der Öffentlichkeit bekannt sind als für andere (wie ertrunkene Flüchtlinge im Mittelmeer)? Auch im christlichen Bereich besteht die Gefahr, ... Podcast anhören
Markus 12,35-37 Manuel Seibel Die Feinde Jesu mussten einsehen, dass sie vor jemand standen, der ihnen weit überlegen war. Sie hörten auf, Ihn mit Fragen zu provozieren. Aber der Herr hatte zum Schluss noch eine Frage an sie. Sie waren nicht in der Lage, sie zu beantworten ... Podcast anhören