Offenbarung 1,19.20

Beitrag teilen

Artikelreihe: Die Offenbarung - kein Buch mit sieben Siegeln!

Verwandte Artikel

Die erste Liebe verlassen (Offenbarung 2,1-7) Michael Hardt Der Brief an Ephesus ist der Auftakt zu sieben Briefen, die der Herr selbst diktiert und durch Johannes hat aufschreiben lassen. Sie zeigen etwas von dem Leben der Versammlung (Gemeinde) Gottes auf der Erde. Leider zeigen sie neben manchem Guten vor ... Video ansehen
Die Offenbarung eines bösen Herzens Manuel Seibel „Denn aus dem Herzen kommen hervor böse Gedanken, Mord, Ehebruch, Hurerei, Dieberei, falsche Zeugnisse, Lästerungen; diese Dinge sind es, die den Menschen verunreinigen“ (Mt 15,19) - eine kurze Andacht. Artikel lesen
1260, 1290 und 1335 Tage Christian Briem Frage: In Offenbarung 12,6 und Daniel 12,11.12 finden wir 3 unterschiedliche Zeitangaben für die letzten 3,5 Jahre vor dem Kommen Christi zur Aufrichtung Seines Reiches - 1260, 1290 und 1335 Tage. Was ist ihre Bedeutung? Manche Ausleger meinen, es ... Artikel lesen
Sendschreiben und die Heilsgeschichte Gerrid Setzer Die Reihenfolge der Sendschreiben ist ja bekanntlich nicht von ungefähr, da uns in diesen die Geschichte der christlichen Kirche gezeigt werden soll. Aber es werden auch Andeutungen auf die "Heilsgeschichte" - von der Schöpfung bis zum ewigen ... Artikel lesen
Der Morgenstern (Offenbarung 22,16) - eine Andacht Christian Achenbach „Ich bin die Wurzel und das Geschlecht Davids, der glänzende Morgenstern.“ (Offenbarung 22,16b) Artikel lesen
Ein feierlicher Moment Daniel Melui „Und ich sah den Himmel geöffnet, und siehe, ein weißes Pferd, und der darauf saß, genannt „Treu und Wahrhaftig“, und er richtet und führt Krieg in Gerechtigkeit.“ (Off 19,11) Artikel lesen