Den Namen, dass Du lebst ...: Sardes

oder als Podcast

Beitrag teilen

Artikelreihe: Die Offenbarung - kein Buch mit sieben Siegeln!

Verwandte Artikel

Sendschreiben und die Heilsgeschichte Gerrid Setzer Die Reihenfolge der Sendschreiben ist ja bekanntlich nicht von ungefähr, da uns in diesen die Geschichte der christlichen Kirche gezeigt werden soll. Aber es werden auch Andeutungen auf die "Heilsgeschichte" - von der Schöpfung bis zum ewigen ... Artikel lesen
Der Morgenstern (Offenbarung 22,16) - eine Andacht Christian Achenbach „Ich bin die Wurzel und das Geschlecht Davids, der glänzende Morgenstern.“ (Offenbarung 22,16b) Artikel lesen
Offenbarung - siehe, Er kommt mit den Wolken Michael Hardt Die ersten acht Verse geben uns einen guten Einstieg in das Buch der Offenbarung: Gott gab dieses Buch, um zu zeigen "was bald geschehen muss". Das zentrale Thema: "Siehe, er kommt mit den Wolken und alle Augen werden Ihn sehen". Jesus Christus wird ... Video ansehen
Die Versammlung Gottes (16) - Zusammenkommen "als Versammlung"/im Namen des Herrn Manuel Seibel Was ist eigentlich Voraussetzung dafür, dass wir sagen können, der Herr Jesus ist persönlich in der Mitte der zwei oder drei? Offensichtlich, dass man "in seinem Namen" versammelt ist. Was aber bedeutet das? Warum überhaupt versammeln wir uns? Podcast anhören
Warum weint Johannes im Himmel? Was steht im Buch mit 7 Siegeln? Michael Hardt Im Himmel weinen? Ja - Johannes weinte im Himmel! Warum? Offenbarung 5 beschreibt eine atemberaubende Szene: Im Himmel sitzt Gott auf seinem Thron, in seiner Hand ein Buch mit sieben Siegeln. Es enthält seinen Plan für die Erde. Aber um diesen ... Video ansehen
Wenn sich die Kirche prostituiert - ein Urteil der Welt! Manuel Seibel In einer protestantischen "Kirche" haben vor einiger Zeit prominente Personen geheiratet, die gar nicht Mitglied der Kirche sind. Mal abgesehen davon, dass die Bibel nur Gliedschaft und keine Mitgliedschaft kennt, ist es bemerkenswert, was eine ... Podcast anhören