Themen / Jüngerschaft

Markus 10,46-52 Manuel Seibel Der Herr Jesus kommt mit seinen Jüngern nach Jericho. Hier beginnt seine letzte Etappe, die zum Kreuz führt. Und sie beginnt mit einer Ermunterung: Ein Mann erkennt Ihn als Messias, als Sohn Davids, an.
Markus 11,1-6 Manuel Seibel Nach dem Auftakt der letzten Etappe vor den Leiden des Kreuzes in Jericho erfüllt Gott eine Weissagung im Alten Testament, seinem Sohn einen Ehrenplatz in Jerusalem zu geben. Dieser reitet in Demut auf einem Eselsfüllen in Zion ein.
Markus 11,7-11 Manuel Seibel Der Herr schenkt Jesus Christus kurz vor den furchtbaren Leiden am Kreuz noch eine wunderbare Ermunterung: Er wird (kurzzeitig) von seinem Volk als Messias angenommen. Was für eine Vorwegnahme der Herrlichkeit, die Er einmal auf dieser Erde ...
Nachfolge/Jüngerschaft Sascha Bastian „Es gingen aber große Volksmengen mit ihm; und er wandte sich um und sprach zu ihnen: Wenn jemand zu mir kommt und hasst nicht seinen Vater und seine Mutter und seine Frau und seine Kinder und seine Brüder und Schwestern, dazu aber auch sein ... Artikel lesen
Reich Gottes motivierend – Jüngerschaft im Alltag (FMN) Klaus Brinkmann „Reich Gottes“ hat für uns Christen mit Nachfolge oder Jüngerschaft zu tun. In diesem Artikel wollen wir anhand von konkreten Beispielen der Frage nachgehen „Was macht Nachfolge im Reich Gottes aus?“ Die einzelnen Punkte sollen dazu ... Artikel lesen
Vertrautheit und Verbundenheit Michael Hopp, John G. Bellett Es gab Personen, die waren oft beim Herrn Jesus - drei Jahre lang. Und es gab andere, die haben Ihn nur einmal gesehen oder in größeren Abständen. Entscheidend ist aber nicht die äußere Nähe, sondern die innere Verbundenheit! Artikel lesen
Voraussetzungen der Jüngerschaft (Lk 14,26-33) (FMN) Klaus Brinkmann Wenn sich ein Mensch bekehrt, ist es normal, dass er den Wunsch hat, dem Herrn Jesus nachzufolgen. Aber der Wunsch allein reicht nicht aus. Der Herr Jesus beschreibt in Lukas 14 anhand von Beispielen aus dem damaligen tagtäglichen Leben, was Er ... Artikel lesen
Voraussetzungen zur Jüngerschaft (1) – eine Andacht Christian Achenbach „Wenn jemand zu mir kommt und hasst nicht seinen Vater und seine Mutter und seine Frau und seine Kinder und seine Brüder und Schwestern, dazu aber auch sein eigenes Leben, so kann er nicht mein Jünger sein“ (Lukas 14,26). Artikel lesen
Voraussetzungen zur Jüngerschaft (2) – eine Andacht Christian Achenbach „Wer nicht sein Kreuz trägt und mir nachkommt, kann nicht mein Jünger sein“ (Lukas 14,27). Artikel lesen
Voraussetzungen zur Jüngerschaft (3) – eine Andacht Christian Achenbach „Denn wer unter euch, der einen Turm bauen will, setzt sich nicht zuvor hin und berechnet die Kosten, ob er das Nötige zur Ausführung hat? - damit nicht etwa, wenn er den Grund gelegt hat und nicht zu vollenden vermag, alle, die es sehen, ... Artikel lesen
Christian AchenbachVoraussetzungen zur Jüngerschaft (4) – eine Andacht
Voraussetzungen zur Jüngerschaft (5) – eine Andacht Christian Achenbach „So kann nun keiner von euch, der nicht allem entsagt, was er hat, mein Jünger sein“ (Lukas 14,33). Artikel lesen
Voraussetzungen zur Jüngerschaft (6) - eine Andacht Christian Achenbach „So kann nun keiner von euch, der nicht allem entsagt, was er hat, mein Jünger sein.“ (Lukas 14,33) Artikel lesen
Wahre Jüngerschaft Manuel Seibel "Folge mir nach! Und er stand auf und folgte ihm nach" (Mt 9,9) - eine kurze Andacht. Artikel lesen
Wahre Jüngerschaft von William MacDonald – eine Buchbesprechung Manuel Seibel William MacDonald ist ein bekannter Schreiber über das gesamte Wort Gottes und auch über viele praktische Themen des Wortes Gottes. Er ist bekannt als ein hingebungsvoller Christ und Diener des Herrn, der in den USA viele Jahre dem Herrn gedient ... Artikel lesen
Was suchen wir? Daniel Melui Am folgenden Tag stand Johannes wieder da und zwei von seinen Jüngern, und hinblickend auf Jesus, der da wandelte, spricht er: Siehe, das Lamm Gottes! Und die zwei Jünger hörten ihn reden und folgten Jesus nach. Jesus aber wandte sich um und sah ... Artikel lesen