Die Versammlung Gottes (16) – warum sind Aspekt-Unterscheidungen für uns wichtig?

Lesezeit: 2 Min.

Christus und Gott hat (!) sich die Versammlung erworben …

Wir hatten beim letzten Mal schon die folgenden zwei Verse angeschaut: „Christus hat die Versammlung geliebt und sich selbst für sie hingegeben“ (Epheser 5,25). „Die Versammlung Gottes, die er sich erworben hat durch das Blut seines Eigenen“ (Apostelgeschichte 20,28).

Aus diesen beiden Versen lernen wir, dass die Versammlung dem Herrn Jesus so wichtig, so wertvoll war, dass Er für sie gestorben ist, sich für uns hingegeben hat. Er hat sich nicht nur für Dich ganz persönlich gegeben, Er ist auch ganz speziell gestorben, um sich diese Versammlung, diese Perle (Matthäus 13,45) zu erwerben. Und auch von Gott lesen wir, dass Er sich die Versammlung erworben hat. Dafür hat Er den Sohn gegeben, hingegeben, geopfert. Wie wichtig muss Ihm die Versammlung, seine eigene Versammlung sein!

… aus Liebe

Wenn wir darüber ein bisschen mit unseren Herzen nachdenken, dann werden wir einen gleichen Standpunkt einnehmen wie der Herr Jesus, wie Gott – wenn wir das mit Ehrfurcht sagen dürfen. Er unterscheidet in seinem Wort, das Er uns anvertraut hat, verschiedene Aspekte der Versammlung. Wenn Gott das tut, hat es seine Bedeutung, seine Wichtigkeit. Wenn Er uns gekauft hat, gehören wir ohnehin Ihm – und allein schon aus Gehorsam werden wir uns mit seiner (unterscheidenden) Botschaft über die Versammlung beschäftigen.

Aber wenn wir die Liebe unseres Herrn und die Liebe Gottes sehen, betrachten, ergreifen und von ihr ergriffen sind, werden wir mit Hingabe das zu verstehen suchen, was Er uns über den Gegenstand seiner Liebe mitteilt. Das ist keine Theorie – das ist tiefste Hingabe!

Oder?

Beitrag teilen
Stichwörter

Artikelreihe: Die Versammlung Gottes (Artikel)

Verwandte Artikel

Die Versammlung Gottes (21) - Ankündigung: Perle Manuel Seibel Bevor der Herr Jesus seine Versammlung auf direkte Weise ankündigt, spricht Er in bildlicher Form von ihr: Er vergleicht sie mit einer Perle. So wertvoll ist sie für Ihn. Und wie wertvoll ist die Versammlung (Gemeinde) Gottes für uns? Er nennt ... Podcast anhören
Die Versammlung Gottes (3) - seit wann gibt es die Versammlung? Manuel Seibel Seit wann gibt es eigentlich die Versammlung (Gemeinde) Gottes? Ist sie die Fortsetzung von Israel, sozusagen ein geistliches Israel? Diese Fragen haben wichtige Konsequenzen für unser Leben als Versammlung (Gemeinde) Gottes. Podcast anhören
Die Versammlung Gottes (9) - die Braut Christi Manuel Seibel Die Versammlung (Gemeinde) Gottes wird Braut Christi genannt. Wir denken natürlich sofort an die Zuneigung, die zwischen Christus und den Seinen vorhanden ist. Ob sie von uns erwidert wird? Podcast anhören
Warum ist die sogenannte „Jungfrauengeburt“ wichtig? Carsten Verwaal „Und der Engel sprach zu ihr: Fürchte dich nicht, Maria, denn du hast Gnade bei Gott gefunden … Maria aber sprach zu dem Engel: Wie kann das sein, da ich ja keinen Mann kenne? Und der Engel antwortete und sprach zu ihr: Der Heilige Geist wird ... Artikel lesen
Die Versammlung Gottes (13) - in welche Kirche gehst Du eigentlich? Manuel Seibel Jan geht in die katholische Kirche. Eva in die evangelische. Marlies in die freie Gemeinde, Ralf „in die Versammlung“, wie er es formuliert. Artikel lesen
Die Versammlung Gottes (4) - Kennzeichen 1 Manuel Seibel Bislang haben wir gesehen, dass die Versammlung deshalb so wichtig ist für Gott, weil Jesus Christus sein Leben für sie hingegeben hat - nämlich in den Tod. Durch seinen Tod sind wir nicht nur persönlich Kinder Gottes und Jünger Jesu, sondern ... Artikel lesen