Auf dem Weg zum falschen Geschäft (Die gute Saat, FMN)

Lesezeit: 2 Min.

Es war ein Tag im Dezember. Normalerweise kaufe ich meine Lebensmittel in einem ganz bestimmten Geschäft ein. Nur selten verschlägt es mich in einen anderen Laden, der in einer ganz anderen Richtung liegt.

Heute gewann ich ohne jeden äußeren Anlass den Eindruck, ich sollte in dem anderen Laden einkaufen. Also machte ich mich zu Fuß auf den Weg. Unterwegs sah ich ein Auto sehr langsam am Bürgersteig vorbeifahren. Nach ein paar Hundert Metern kam der Wagen wieder zurück. Dann wendete er erneut. Mir wurde schon ganz mulmig zumute. Schließlich hielt das Auto auch noch direkt neben mir …

Der Fahrer öffnete das Fenster und fragte mich: „Können Sie mir sagen, wo hier der Behälter ist, aus dem man kostenlos einen christlichen Kalender mitnehmen kann? Im vorigen Jahr kam ich zufällig hier vorbei und sah dieses Angebot. Ich habe mir einen Kalender mitgenommen und mit Interesse gelesen. Leider habe ich mir nicht genau gemerkt, wo die Auslage mit diesem Angebot steht. Aber mir ist dieser Tageskalender so wertvoll, dass ich dachte: Irgendwie werde ich ihn schon finden. – Wissen Sie, ich wohne 30 Minuten von hier entfernt, und ich wäre echt traurig, wenn ich erfolglos nach Hause zurückkehren müsste.“

Das beklemmende Gefühl in mir wich einer tiefen Freude. Ich wusste, dass eine gläubige Freundin ganz in der Nähe an ihrem Gartengrundstück Kalender und Flyer anbot. Wie froh war ich jetzt, dass der Herr mich heute zu dem „falschen“ Geschäft geschickt hatte. So konnte ich einen suchenden Menschen zur „richtigen“ Stelle und zur „Guten Saat“ leiten.

Der Kalender: Die gute Saat

Folge mir nach – Heft 12/2022

Beitrag teilen

Verwandte Artikel

Ist es ein gutes und geistliches Ziel, ein Zeugnis für den Herrn sein zu wollen? John Nelson Darby Viele jüngere und ältere Christen fragen sich: Sollten wir uns nicht anstrengen, ein glaubwürdigeres, ein entschiedeneres Zeugnis für den Herrn zu sein? Sollen wir uns nicht gegenseitig anspornen, aktivere Zeugen für Christus zu werden? Vor ... Artikel lesen
„Schule hat begonnen!“ (Die gute Saat, FMN) Die gute Saat "Alle Schrift ist von Gott eingegeben und nützlich zur Lehre, zur Überführung, zur Zurechtweisung, zur Unterweisung in der Gerechtigkeit" (2. Timotheus 3,16). Artikel lesen
Gottes Gentleman Henry A. Ironside Manche meinen, sie wären gezwungen, die gute Botschaft weitersagen zu müssen. Sonst wären sie ungeistlich. Sie werden (oder fühlen sich) unter Druck gesetzt, immer wieder Zeugnis ablegen zu müssen. Andere dagegen haben gar kein Interesse an ... Artikel lesen
Gaunerzinken (Die gute Saat, FMN) Die gute Saat "Ihr habt Jesus durch die Hand von Gesetzlosen an das Kreuz geschlagen und umgebracht" (Apostelgeschichte 2,23). Artikel lesen
Gottes Wort und Birnen (FMN, Die gute Saat) Die gute Saat Öffne meine Augen, damit ich Wunder schaue in deinem Gesetz! Psalm 119,18 Folge mir nach - Heft 12/2015 Artikel lesen
Himmel oder Hölle (FMN; Die gute Saat) Die gute Saat "So spricht der HERR: Siehe, ich lege euch den Weg des Lebens vor und den Weg des Todes" (Jer 21,8). Artikel lesen