Homosexualität: Verbot ohne Belege?

Beitrag teilen

Verwandte Artikel

Homosexualität ist veränderbar! Sebastian Weber Auf dem diesjährigen evangelischen Kirchentag wurde in einer entsprechenden Veranstaltung die These vertreten, dass Therapien, die Homosexuellen zu einem heterosexuellen Leben verhelfen wollen, höchstens eine Erfolgsquote von 5-10 % haben und die ... Artikel lesen
Sexualethik - in der katholischen Kirche und in unserem Leben Manuel Seibel Nicht alles ist verkehrt, was innerhalb dieses verkehrten Systems der Römisch-Katholischen Kirche gelehrt wird. In der Sexualethik gibt es dort viel Wahrheit. Aber warum hat das keinen Einfluss mehr in unserer Gesellschaft? Weil die "Amtsträger" ... Podcast anhören
Homosexualität: Zeitgeist auch in der Katholischen Kirche Manuel Seibel Am Katholikentag in Mannheim hat sich eine katholische Ärztevereinigung zum Thema „Homosexualität“ positioniert. Nachdem dies für Aufregung gesorgt hat, rudert das Zentralkomitee der Katholischen Kirche zurück. So wird Moral dem Zeitgeist geopfert. Artikel lesen
Der 8. Mai ( Folge mir nach - Heft 5/2005 ) Manuel Seibel Viele Gedenkfeiern gab es zum 8. Mai 2005. Man erinnerte sich des Kriegsendes, des 8. Mai 1945. Das ist jetzt 60 Jahre her. Diesen Tag haben die wenigsten, die heute leben, bewusst miterlebt. Von den Lesern dieser Zeitschrift vermutlich nur ... Artikel lesen
Die Akzeptanz der Unmoral rückt näher Manuel Seibel Es gibt viele verkehrte, böse Lehren in der Römisch-Katholischen Kirche. Nach außen hin aber hat sie bislang noch in mancher Hinsicht an der biblischen Verurteilung von sexueller Unmoral festgehalten. Nun aber gibt es zunehmend Strömungen, die ... Podcast anhören
Homosexualität in Comics Manuel Seibel Immer häufiger werden in Comics nicht Mann und Frau sondern Mann und Mann oder Frau und Frau miteinander verbunden. Es zeigt, wohin das einst christliche Land Deutschland gekommen ist. Was geben wir unsren Kindern dann noch zu lesen? Artikel lesen