Das Werbeverbot für Homosexualität und Geschlechtsumwandlungen in Ungarn - und sein Echo

Beitrag teilen

Verwandte Artikel

Homosexualität: Verbot ohne Belege? Manuel Seibel Der Vatikan hat sich vor Kurzem noch einmal dezidiert gegen praktizierte Homosexualität ausgesprochen. Das gefällt vielen Bischöfen in Deutschland nicht, dem Zeitgeist entspricht es ohnehin nicht. Und Theologen und Journalisten werfen dieser ... Podcast anhören
Transgender und die Abschaffung des Fleisches Manuel Seibel Die moderne Pädagogik, Soziologie und Psychologie will jungen Menschen weismachen, dass es kein biologisches Geschlecht gibt, sondern dass das eine religiöse Erfindung sei. Jeder könne heute ein anderes Geschlecht haben als morgen. Damit wird der ... Podcast anhören
Das Echolot der Echo-Jäger Manchmal entlarven sich die Anhänger der Evolutionstheorie durch ihre Wortwahl selbst. Sie wollen mit allem, was sie haben, nicht wahrhaben, dass es einen Schöpfer gibt. Aber wenn sie dann formulieren müssen, zeigen sie, dass die Bibel doch recht ... Artikel lesen
Homosexualität Manuel Seibel Immer wieder ist in der Evangelischen Kirche die Diskussion um das Thema „Homosexualität“ zu hören. Wer sich auf die Bibel beruft, wird als jemand angesehen, der nicht mit der Zeit gegangen ist. Artikel lesen
Buchbesprechung: Homosexualität – Fragen & Antworten (Mike Haley) Manuel Seibel Die Schwulenbewegung ist in Deutschland politisch sehr aktiv. Bekanntermaßen empfindet und lebt nur ein vergleichsweise geringer Prozentsatz an Menschen homosexuell. Dennoch ist es Vertretern entsprechender Interessengruppen gelungen, das ... Artikel lesen
Homosexualität: Zeitgeist auch in der Katholischen Kirche Manuel Seibel Am Katholikentag in Mannheim hat sich eine katholische Ärztevereinigung zum Thema „Homosexualität“ positioniert. Nachdem dies für Aufregung gesorgt hat, rudert das Zentralkomitee der Katholischen Kirche zurück. So wird Moral dem Zeitgeist geopfert. Artikel lesen