Der Mammutbaum (FMN, Die gute Saat)

Lesezeit: 2 Min.

Ein riesiger Mammutbaum in Kalifornien war am Verkümmern. Er galt als einer der ältesten Bäume der Welt. Die Forstbehörden ordneten daher an, dass alles Menschenmögliche geschehen sollte, den Baum zu retten, aber sie konnten sich kaum auf ein wirksames Mittel einigen. Man erwähnte sorgfältige Pflege und Düngung, aber nichts wirklich Genaues.

Nun hatten seit Jahren die Oberflächenwurzeln des Baumes bloß gelegen, und zahllose Touristen waren darauf herumgetrampelt. Da kam einem Waldhüter die Idee, Tonnen von Erde heranfahren und über die entblößten Wurzeln verteilen zu lassen. Seine Erfahrung hatte ihn gelehrt, dass diese Nadelbäume sehr empfindlich waren gegen die „Angriffe der Menschen". Die Ergebnisse übertrafen jede Erwartung. Der Riese gewann seine alte Kraft zurück.

Gott, unser Schöpfer, hat auch unsere Seele und unseren Geist mit einer großen Empfindlichkeit ausgestattet. Wenn wir aber nicht achtgeben, lässt Satan seine Helfer darauf „herumtrampeln". Es gibt ja in dieser Welt solche, die Gott nicht fürchten und sich vor keinem Menschen scheuen. Der Umgang mit ihnen ist sehr schädlich, denn „böser Verkehr verdirbt gute Sitten" (1. Korinther 15,33).

Wenn die Quellen unserer moralischen Gesundheit und unseres geistlichen Lebens in Gefahr sind, dann müssen wir unsere Wurzeln in das Wort Gottes tauchen.

Folge mir nach – Heft 12/2017

Der Kalender: Die gute Saat
Beitrag teilen

Verwandte Artikel

Die Gabe Gottes (FMN, Die gute Saat) „Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe“ (Joh 3,16). Artikel lesen
Ich wohne da oben (Die gute Saat, FMN) Die gute Saat "Niemand ist hinaufgestiegen in den Himmel als nur der, der aus dem Himmel herabgestiegen ist, der Sohn des Menschen, der im Himmel ist" (Joh 3,13). "Wenn aber ein Blinder einen Blinden leitet, werden beide in eine Grube fallen" (Mt 15,14). Artikel lesen
Religion rettet nicht (Die gute Saat, FMN) Die gute Saat "Jesus sprach zu ihnen: Ich bin das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern" (Joh 6,35). Artikel lesen
Eine mutige Zeugin (Die gute Saat; FMN) Die gute Saat Eine 8. Klasse bekommt die Aufgabe, ihr Idol vorzustellen. Marie geht nachdenklich nach Hause. Wen soll sie vorstellen? Einen berühmten Sportler oder Musiker? Nein, damit kann sie nichts anfangen. Nach ein paar Tagen kommt ihr eine Idee. Artikel lesen
Ich glaube ... (FMN, Die gute Saat) Die gute Saat "Das Wort ist gewiss und aller Annahme wert, dass Christus Jesus in die Welt gekommen ist, um Sünder zu erretten" (1. Tim 1,15). Artikel lesen
Du hast dich vertan ... (Die gute Saat, FMN) Die gute Saat "Der Herr kam und trat hin und rief ...: Samuel, Samuel! Und Samuel sprach: Rede, denn dein Knecht hört!" (1. Samuel 3,10). Artikel lesen