Er soll aufhören!

Lesezeit: 1 Min.

Eine Frau aus einem Dorf in Bangladesch suchte einen Missionar auf, um ihn zu bitten, er solle ihren christlichen Nachbarn daran hindern, weiter für sie zu beten.

„Und woher weißt Du, dass er für Dich betet?“, fragte der Missionar. „Nun, bis jetzt war ich ganz zufrieden damit, unsere Götzenbilder anzubeten, aber neuerdings bin ich das nicht mehr. Und dann hat er mir mal gesagt, dass er für meine Familie betet, und schon sind meine beiden Töchter und mein Sohn Christen geworden. Wenn er weiter so betet, könnte er mich leicht auch noch christlich machen. Er macht mit seinen Gebeten immer, dass alles passiert. Es muss unbedingt jemand dafür sorgen, dass er aufhört!“

„Betet füreinander …; das inbrünstige Gebet eines Gerechten vermag viel. Elia war ein Mensch von gleichen Empfindungen wie wir; und er betete ernstlich, dass es nicht regnen möge, und es regnete nicht auf der Erde drei Jahre und sechs Monate. Und wieder betete er, und der Himmel gab Regen, und die Erde brachte ihre Frucht hervor“ (Jakobus 5,16–18).

(aus: Folge mir nach - Heft 11/2008)

Beitrag teilen
Stichwörter

Verwandte Artikel

Zu aller Zeit betend "Zu aller Zeit betend mit allem Gebet und Flehen in dem Geist und hierzu wachend in allem Anhalten und Flehen für alle Heiligen." (Eph. 6,18) Artikel lesen
Mackintosh, Charles Henry Mackintosh 1820-1896 Arend Remmers Charles Henry Mackintosh, dessen Initialen „C. H. M." vielen Christen in aller Welt wohlbekannt sind, wurde im Oktober 1820 in Glenmalure Barracks in der Grafschaft Wicklow in Irland geboren. Sein Vater war Hauptmann im „Highlanders' Regiment" ... Artikel lesen
Public Viewing – eine Herausforderung zur EM? Dietrich Runkel Jetzt ist sie also bereits losgegangen, die Fußball-EM. Und heute startet bereits das erste Länderspiel Deutschlands. Endlich wieder EM - denken die Fußballbegeisterten. Deutschland - Polen. 20.45 Uhr. Schönes Wetter. Public Viewing ist ... Artikel lesen
Herr, lehre uns beten! (1) Georges André Kinder Gottes haben das besondere Vorrecht, im Gebet die Nähe ihres Gottes und Vaters zu suchen und in der verschiedenen Lebensumständen die Leitung und Hilfe seiner Liebe und Macht zu erfahren. Daher möchten wir in den nächsten Monaten auf ... Artikel lesen
Jürgen W. Möllemanns Todessprung vor 5 Jahren – Selbstmord Manuel Seibel Am 5. Juni 2003, vor genau 5 Jahren, sprang Jürgen W. Möllemann, der umstrittene ehemalige FDP-Politiker und Bundesminister zum x-ten Mal mit seinem Fallschirm aus einer Höhe von rund 4000 Metern ab. Und er stürzte in den Tod. Selbstmord. ... Artikel lesen
Kelly, William Kelly 1821-1906 Arend Remmers William Kelly wurde im Mai 1821 in Millisle in der Grafschaft Down geboren. Seine Schul- und Universitätszeit verbrachte er in Downpatrick und an der Universität Dublin. Dort erwarb er hervorragende Kenntnisse der klassischen Sprachen Latein, ... Artikel lesen