07.09.2011Gute Botschaft

Wohnt hier der Herr Jesus?

 

Eines Morgens, als eine Missionarin in Birma gerade in der Schule Lese-Unterricht erteilte, sprang plötzlich eine Gestalt durch den offenen Eingang herein, und man hörte die hastige Frage: „Wohnt hier der Herr Jesus?“

Es war ein etwa zwölf jähriger Junge mit dichtem, schwarzem Haar. Seine ganze Kleidung bestand aus einem Stück buntem Stoff, das er sich umgeschlungen hatte. „Wohnt hier der Herr Jesus?“, fagte er noch einmal ganz atemlos. „Was willst Du denn vom Herrn Jesus?“, fragte ihn die Missionarin. – „Ich möchte gern mit ihm reden. Ich muss ihm meine Sünden bekennen. Ich habe gehört, dass man ihm sagen muss, was man Böses getan hat, damit alles wieder gut wird. Bitte sagen Sie mir, wo ich ihn finden kann!“

Wir lächeln vielleicht über die Unwissenheit dieses Jungen, der sich seine eigenen Vorstellungen gemacht hatte, wie man wohl den Herrn Jesus sucht. Sein Gewissen war erwacht; deshalb fühlte er, dass er den Retter nötig hatte. Und die Missionarin konnte ihm erklären, wo er zu finden ist.

Vielleicht ist es bei dir genau umgekehrt. Du hast gar kein Interesse daran, Jesus Christus zu finden. Eines aber ist klar: der Herr Jesus Christus sucht dich und dein Herz! Er hat ein Interesse an dir. Dafür ist Er, der ewige Gott, Mensch geworden um Menschen zu suchen und zu erretten. Heute ist noch Gnadenzeit, wo man sich bekehren kann. Diese Zeit kann für dich schon bald zu Ende sein. Deshalb nimm das Angebot Gottes an, den Herrn Jesus als deinen Retter anzuerkennen. Er ist der einzige Weg zu Gott.

 

(aus: Folge mir nach - Heft 9/2011)

Suche nach »
Artikel vom gleichen Autor

Kategorie:

Gute Botschaft
Weiterführendes »

Es wurden noch keine weiterführenden Links angegeben.