Der 1. Johannesbrief und das Leben

oder als Podcast

Beitrag teilen
Stichwörter

Artikelreihe: Die Johannesbriefe

Verwandte Artikel

Gedanken der Konferenz Zürich 1958 Schon in den Tagen des greisen Apostels Johannes waren kräftige Irrtümer im Umlauf. Aber Gott schenkte zu jener Zeit seinem Volke das vierte Evangelium, das diesen Irrtümern besonders wirksam begegnet. Dieses Evangelium hat nicht den Messias und ... Artikel lesen
Vom perfekten Seelsorger lernen Manuel Seibel Seelsorge unter Christen ist total wichtig geworden. Wer wollte diesen Dienst nicht gut, ja zunehmend besser ausführen? Die Frage lautet: Wie geht das? Am besten lernen wir von dem, der diese Arbeit perfekt getan hat: von Jesus Christus. Er ist der ... Video ansehen
Johannes und Gajus Michael Hopp Der Apostel Johannes und Gajus - zwei verschiedene Personen - und doch bemerkenswerte Parallelen. Eine sticht heraus: das Bewusstsein der Liebe. Artikel lesen
Der Vater selbst hat euch lieb Manuel Seibel Die Liebe des Vaters ist etwas Besonderes. Wir können sie nur bestaunen und den Vater dafür anbeten. Artikel lesen
Eingeschrieben im Buch des Lebens – in alle Ewigkeit Michael Hopp, Burkhard Wandhoff An manche Aussagen der Bibel können wir uns schnell gewöhnen – sollten wir aber nicht. Wie oft haben wir als Gläubige schon gehört, gelesen oder gesagt, dass unsere Namen für immer in den Himmeln angeschrieben sind. Da stellt sich die Frage, ... Artikel lesen
Darby, John Nelson Darby 1800-1882 Arend Remmers John Nelson Darby wurde als jüngster Sohn einer angesehenen irischen Aristokratenfamilie am 18. November 1800 in Westminster (London) geboren. Sein Vater, der Lord John Darby of Leap Castle (Kings County), entstammte einer alten normannischen ... Artikel lesen