Ist die Heilsgeschichte eine Irrlehre?

oder als Podcast

Beitrag teilen

Artikelreihe: Haushaltungen/Epochen/Dispensationen

Verwandte Artikel

Ist Bündnistheologie biblisch haltbar? Michael Hardt Was glauben Christen, die nicht heilsgeschichtlich denken? Viele von ihnen lesen die Bibel durch die "Brille" der Bündnistheologie. Die Bündnistheologie versucht, die Bibel durch Bündnisse zu organisieren, die so nicht in der Bibel vorkommen (und ... Video ansehen
Schutz gegen falsche Lehre Leslie M. Grant Paulus schrieb an Timotheus: „Du aber hast genau erkannt meine Lehre, mein Betragen ..." (2.Tim 3,10). Es ist bemerkenswert, daß hier zuerst von der Lehre und erst danach von dem Verhalten die Rede ist. Unser Leben kann nur dann zur Ehre Gottes ... Artikel lesen
Sendschreiben und die Heilsgeschichte Gerrid Setzer Die Reihenfolge der Sendschreiben ist ja bekanntlich nicht von ungefähr, da uns in diesen die Geschichte der christlichen Kirche gezeigt werden soll. Aber es werden auch Andeutungen auf die "Heilsgeschichte" - von der Schöpfung bis zum ewigen ... Artikel lesen
Als Christ kein Schweinefleich essen? Heilsgeschichtlich denken ... Michael Hardt Darf man als Christ Schweinefleich essen? Muss man jemand töten, der homosexuell lebt? Muss man womöglich Rache üben, weil das ja mehrfach im Alten Testament getan wird? Bei diesen Fragen kommt der "heilsgeschichtliche" Aspekt ins Spiel. Worum ... Video ansehen
Hat Gott sich wirklich geändert? Heilsgeschichte - Fakt oder Fiktion? Michael Hardt Was hat es mit der Heilsgeschichte auf sich? Ist das eine menschliche Erfindung, oder kann man das aus Gottes Wort ableiten? Kann man womöglich Gottes Wort gar nicht verstehen, wenn man die Heilsgeschichte nicht einbezieht? Video ansehen
Gottes Plan im Leben Abrahams – ein Bild von „mehr“ Manuel Seibel Gestern haben wir uns kurz angesehen, was Gott im Leben Abrahams bewirken konnte. Heute wollen wir einmal den Bericht Gottes über Abraham anschauen. Artikel lesen