Niemals reicher als heute: Das Besondere an der christlichen Zeit

oder als Podcast

Beitrag teilen

Artikelreihe: Haushaltungen/Epochen/Dispensationen

Verwandte Artikel

Was für ein Ziel hat die biblische Seelsorge eigentlich? Manuel Seibel Seelsorge ist ein wichtiges Thema für Christen. Aber was will man damit überhaupt erreichen? Was ist Ziel des Dienstes? Und was motiviert uns, einen Hirtendienst auszuführen? Dazu gibt  Johannes 10 viele nützliche, praktische Hinweise. Gibt es ... Video ansehen
Worship, Lopreis, Anbetung - und was hat das mit christlicher Anbetung zu tun? Manuel Seibel Worship und Lobpreis sind Schlagworte, die für "moderne" Christen die Herzen höher schlagen lässt. Ohne Band, ohne Orchester, ohne "Musik" geht heute (fast) nichts mehr, bekommt man auch niemanden mehr in die Gemeinde. Wo aber ist Christus dabei? ... Podcast anhören
Wie kann der Untergang des Römischen Reichs Zukunft sein? Michael Hardt Der Prophet Daniel hat vorhergesagt, dass Europa (das Römische Reich) dadurch zerstört wird, dass Christus vom Himmel kommt, den Weltreichen der Nationen (insb. dem Römischen Reich) ein Ende macht und sein eigenes Reich aufrichtet. Das Römische ... Video ansehen
Verantwortlichkeiten nicht auf den Kopf stellen - auch im christlichen Bereich Manuel Seibel In den Medien weht ein rauer Wind. Jetzt war zu lesen, dass eine leitende Zeitungsjournalistin einen Suizid-Versuch unternommen hat. Sie sah sich in der Öffentlichkeit mit schwer wiegenden Plagiatsvorwürfen konfrontiert. Interessanterweise wurde ... Podcast anhören
Christliche Musik: Tochter des Himmels oder Kind des Teufels? Manuel Seibel An Musik scheiden sich die Geister, auch an sogenannt christlicher Musik. Musik ist ja nicht in sich christlich! Der Inhalt von Liedern aber kann christlich sein. Die Bewertung von Stil und Inhalt dürfte sehr unterschiedlich ausfallen. Und ... Video ansehen
Den Hals nicht voll genug kriegen Manuel Seibel Kann ein Python ein Schaf verschlingen? So mancher Mensch, so mancher Christ hat sich an zu großen Brocken auch schon „verschluckt“. Und wenn ein Christ den Hals nicht voll genug bekommen kann, wird es manchmal sehr gefährlich für ihn ... Artikel lesen