William Kelly (1)

Lesezeit: 2 Min.

Es gibt Männer Gottes, die uns durch besondere Glaubenstaten beeindrucken. Zu diesen gehört William Kelly, der 1821 in Irland geboren wurde, vermutlich nicht. Und doch war Kelly ein Christ, der das Leben vieler Menschen sehr beeinflusst hat. Der Herr Jesus hat ihn befähigt, als Prediger und Schreiber den Schatz der biblischen Wahrheit so weiterzugeben, dass wir bis heute einen großen Nutzen davon haben.

William Kelly nahm sich schon sehr früh in seinem Leben Zeit, das Wort Gottes sorgfältig zu studieren. Dadurch konnte Gott ihn später dazu benutzen, über jedes Bibelbuch eine Auslegung zu verfassen. Manche Bibelbücher haben es diesem Glaubensmann so sehr angetan, dass er darüber sogar drei verschiedene Bücher verfasste – zum Beispiel die Offenbarung.

Kelly schrieb aber nicht nur seine eigenen Gedanken auf. Er nahm sich in selbstloser Weise die Zeit, die vielen wertvollen Schriften eines Zeitgenossen John Nelson Darby zu sammeln, zum Teil aus dem Französischen in die englische Sprache zu übersetzen und so Generationen bis in unsere Zeit den Zugriff auf diesen Glaubensschatz zu ermöglichen.

William Kelly hielt viele Vorträge über die verschiedenen Bibelbücher, aber auch über biblische Themen. Oft arbeitete er noch im Anschluss an diese Vorträge bis tief in die Nacht zusammen mit seiner Ehefrau daran, diese Vorträge so zu bearbeiten, dass sie dann auch in Buchform herausgegeben werden konnten. So haben auch wir heute noch einen Nutzen von dem, was Gott diesem begnadeten Diener anvertraut hat.

Beitrag teilen

Artikelreihe: William Kelly

Verwandte Artikel

Kelly, William Kelly 1821-1906 Arend Remmers William Kelly wurde im Mai 1821 in Millisle in der Grafschaft Down geboren. Seine Schul- und Universitätszeit verbrachte er in Downpatrick und an der Universität Dublin. Dort erwarb er hervorragende Kenntnisse der klassischen Sprachen Latein, ... Artikel lesen
Darby, John Nelson Darby 1800-1882 Arend Remmers John Nelson Darby wurde als jüngster Sohn einer angesehenen irischen Aristokratenfamilie am 18. November 1800 in Westminster (London) geboren. Sein Vater, der Lord John Darby of Leap Castle (Kings County), entstammte einer alten normannischen ... Artikel lesen
Wigram, George Vicesimus 1800-1882 Arend Remmers George Vicesimus Wigram (sein eigenartiger zweiter Vorname ist das lateinische Wort für "zwanzigster") war das zwanzigste Kind von Sir Robert Wigram, einem reichen Kaufmann in London. Er wurde im Jahre 1805 geboren. Als junger Mann trat er in den ... Artikel lesen
Grant, Frederick William Grant 1834-1902 Arend Remmers Frederick William Grant wurde am 25. Juli 1834 im Putney-Distrikt von London geboren. Er kam nur durch das Lesen der Heiligen Schrift zur Bekehrung, ohne Mitwirkung eines anderen Menschen. Seine Schulbildung erhielt er in der King's College School ... Artikel lesen
William Kelly – ein Diener in Wort und Schrift (2) Manuel Seibel William Kelly war ein Mensch wie du und ich. Und doch hat Gott ihm Besonderes anvertraut. Denn er lebte in einer Erweckungszeit, in der Gott auch äußerlich für viele Menschen sichtbar wirksam war. Zudem wurde er mehr als viele andere von Gott ... Artikel lesen
William Kelly (2) Manuel Seibel „Wachst aber in der Gnade und Erkenntnis unseres Herrn und Heilandes, Jesus Christus“ (2. Pet 3,18). Artikel lesen