Bibelstudientag Darmstadt 2012 und 2013

Lesezeit: 1 Min.

Am 3.Oktober 2012 haben wir uns auf dem Bibelstudientag in Darmstadt mit dem Thema „Den Willen Gottes erkennen“ beschäftigt. Dieses Thema wurde in mehrere Unterthemen aufgeteilt. Hier ist eine Zusammenfassung aus den uns zur Verfügung gestellten Präsentationen, einer Mitschrift und weiteren Ergänzungen. Die einzelnen Themen wurden auf dem Bibelstudientag und in dieser Zusammenfassung nicht abschließend behandelt. Vielleicht dient diese Ausarbeitung dem Ein oder Anderen als Impuls für ein weiteres Bibelstudium mit dem entsprechenden Thema.

Hier gibt es die komplette Zusammenfassung:

Bibelstudientag Darmstadt

Unter Bibelstudientag 2012 findet Ihr die komplette Zusammenfassung des letzten Jahres.

Unter Programm findet Ihr das, was wir für dieses Jahr am 3. Oktober 2013 vorgesehen haben als Überblick über den Römerbrief.

Und unter Ameldung könnt Ihr Euch gleich anmelden für dieses Jahr, damit wir entsprechend für die Mahlzeiten, Stühle etc. planen können. Herzlichen Dank :-)!

Beitrag teilen

Verwandte Artikel

ERINNERUNG: Bibelstudientag Darmstadt 2021 ERINNERUNG: Wir freuen uns, zum diesjährigen Bibelstudientag Darmstadt einladen zu können! Das Thema ist dieses Jahr: Als Christen zur Ehre Gottes leben. Diejenigen, die kommen wollen, bitten wir, sich (möglichst bald) anzumelden. Artikel lesen
Bibel- und Schöpfungsmuseum (Oktober 2012) Matthias Franke Wir sind sehr dankbar, auch in diesen Tagen wieder einen Rundbrief des Bibel- und Schöpfungsmuseums Wuppertal weitergeben zu können. Gerade in einer Zeit, in welcher der biblische Schöpfungsbericht zunehmend verachtet wird, stellt dieses Museum ... Artikel lesen
Evangelistisches Singen in Darmstadt Morgen, am Samstag, den 10. August, möchten wir, so der Herr will, in Darmstadt an verschiedenen Stellen das Evangelium verkündigen. Dazu singt ein Chor evangelistische Lieder und zwischen den einzelnen Liedern wird jeweils eine kurze ... Artikel lesen
Die biblische „Olympiade“ benötigt keine Verlierer! Manuel Seibel Am vergangenen Samstag, den 12. April, haben die Teilnehmer der außerordentlichen Nationalen Olympischen Komitee-Versammlung entschieden, dass nicht Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf oder Hamburg, sondern Leipzig in das Rennen um die Olympischen ... Artikel lesen
HERR, Jehova, Jahwe Arend Remmers In den meisten deutschen Bibelübersetzungen wird der alttestamentliche Name Gottes JHWH seit eh und je durch Herr oder HERR wiedergegeben. Vielen Gläubigen ist dagegen die an das Hebräische angelehnte Bezeichnung Jehova bekannt und wertvoll. ... Artikel lesen
Voraussetzungen zur Jüngerschaft (2) – eine Andacht Christian Achenbach „Wer nicht sein Kreuz trägt und mir nachkommt, kann nicht mein Jünger sein“ (Lukas 14,27). Artikel lesen