Christus - von der Krippe bis zum Kreuz

Er war verachtet

Beitrag teilen

Verwandte Artikel

Doppelte Vornamen (9) - Christus am Kreuz Manuel Seibel Es ist bemerkenswert, dass wir sieben Personen finden in Gottes Wort, die Gott zweimal mit Vornamen anspricht. Aber zweimal sehen wir auch, dass der Herr Jesus zu Gott, seinem Vater, mit doppelter Anrede spricht. Das zweite Mal ist auf Golgatha. Podcast anhören
Der leidende Knecht (15) - Jesaja 53,9 Manuel Walter „Und man hat sein Grab bei Gottlosen bestimmt; aber bei einem Reichen ist er gewesen in seinem Tod, weil er kein Unrecht begangen hat und kein Trug in seinem Mund gewesen ist“ (Jes 53,9). Artikel lesen
Jesus Christus bleibt derselbe Marcel Graf "Jesus Christus ist derselbe gestern und heute und in Ewigkeit." So wird uns diese Person auch in den Psalmen 22, 23 und 24 vorgestellt. Artikel lesen
Krippe – Kreuz – Krone Manuel Seibel Das Leben unseres Herrn - von der Krippe über das Kreuz bis zur Krone - beeindruckt uns. Und es sollte auch im neuen Jahr wieder vor unseren Herzensaugen stehen. Artikel lesen
Der Christ und die Politik ... DASS IHRE FORDERUNG GESCHEHE (Lukas 23,24) Michael Hardt Ob sich Christen politisch betätigen sollten, ist eine Frage des alltäglichen Lebens, über die sie sich nur schwerlich einigen. Artikel lesen
Was heißt hier Sünde? Manuel Seibel Ein Beitrag in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung beschäftigt sich am 24. Februar mit dem Thema „Sünde“. Dabei wird auf die heutige Benutzung dieser „Vokabel“ eingegangen. Artikel lesen