Ein Brief von Gott (FMN; die gute Saat)

Lesezeit: 2 Min.

Ich habe nicht verlangt, auf die Welt zu kommen, und doch bin ich da! Warum bin ich letzten Endes geboren? Wer bin ich, und was ist der Sinn meines Lebens? Habe ich einen Auftrag zu erfüllen? – Nur bei Wesen, die mit Sinn und Verstand begabt sind, können solche Fragen aufkommen. Sie sind so ernst, weil wir nur ein einziges Leben zu leben haben und es nicht noch einmal von vorn beginnen können.

Jeder Mensch strebt nach Gewissheit und Erfüllung. Zugleich lehnt er sich auf gegen das Widersinnige und das Nichts. Der Mensch trägt von Natur den Gedanken an die Ewigkeit in sich: Er will leben und nicht sterben. Er ahnt, dass es irgendwo eine Antwort geben muss, eine verbindliche Erklärung, eine überzeugende Lösung. Aber wo ist sie zu finden?

In der Bibel! Geschrieben über einen Zeitraum von 16 Jahrhunderten von etwa 40 verschiedenen Verfassern, bildet sie eine einzigartige gedankliche Einheit. Die einzelnen Teile ergänzen sich harmonisch und enthüllen uns einen großartigen Plan. Sie ist die Offenbarung Gottes dem Menschen gegenüber – wie ein Brief, den Er uns gesandt hat, wie eine „Gebrauchsanweisung“ für unser Leben. Wie viele, die die Botschaft der Bibel angenommen haben, bedauern, dass sie sie nicht schon früher kannten. – Sie hatten ihre Zeit verschwendet, als sie woanders suchten, was nur hier zu finden ist!

Ungezählte Männer und Frauen sind durch die Bibel zu einer Begegnung mit ihrem Schöpfer geführt worden. Seitdem dient ihr Leben seinem wahren Sinn.

Folge mir nach – Heft 6/2019

Der Kalender: Die gute Saat
Beitrag teilen

Verwandte Artikel

Auf der Suche nach Gott (die gute Saat, FMN) Die gute Saat „Ich suchte den HERRN, und er antwortete mir; und aus allen meinen Beängstigungen errettete er mich“ (Ps 34,5). Artikel lesen
Gottes Wort und Birnen (FMN, Die gute Saat) Die gute Saat Öffne meine Augen, damit ich Wunder schaue in deinem Gesetz! Psalm 119,18 Folge mir nach - Heft 12/2015 Artikel lesen
Der unbekannte Gott (FMN; Die gute Saat) Die gute Saat „Während Paulus sie [seine Mitarbeiter Silas und Timotheus] in Athen erwartete, wurde sein Geist in ihm erregt, da er die Stadt voll von Götzenbildern sah“ ( Apg 17,16). Artikel lesen
Ja, Gott antwortet! (Die gute Saat, FMN) Die gute Saat "Bittet, und es wird euch gegeben werden; sucht, und ihr werdet finden; klopft an, und es wird euch aufgetan werden. Denn jeder Bittende empfängt, und der Suchende findet, und dem Anklopfenden wird aufgetan werden" (Lk 11,9.10). Artikel lesen
Die Gabe Gottes (FMN, Die gute Saat) „Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe“ (Joh 3,16). Artikel lesen
Mit Gott bereden (die gute Saat, FMN) Die gute Saat "Ich aber, ich habe auf deine Güte vertraut; mein Herz soll über deine Rettung frohlocken" (Ps 13,6). Artikel lesen