Dein Hüter schlummert nicht

Lesezeit: 2 Min.

Raimund ist auf dem Heimweg. Sein Auto ist voll geladen mit christlichen Kalendern, die er in seiner Gegend verteilen möchte. Schon seit Stunden ist er unterwegs, und allmählich muss er gegen die Müdigkeit ankämpfen.

Und da ist es schon geschehen: Er verliert die Kontrolle über seinen Wagen. Der schießt quer über die Straße und landet vor einem Baum. Ein LKW-Fahrer, der ihm entgegenkommt, kann den Zusammenstoß mit knapper Not vermeiden, indem er den Lastwagen auf ein Feld lenkt.

Ein hartes Erwachen für unseren Freund! Aber er ist unverletzt geblieben, festgehalten durch den Sicherheitsgurt. Der Kofferraum steht offen, und der Inhalt der Kalender-Kartons hat sich über die Straße verteilt. Als Raimund sich ein wenig von dem Schock erholt hat, bemerkt er einige Meter entfernt einen der herausgeschleuderten Kalender, der - wer weiß wie - in zwei Stücke zerrissen worden ist und auf der Straße liegt. Er hebt ihn auf, und was liest er? Gerade die oben zitierten Verse: "Dein Hüter schlummert nicht ... Der Herr ist dein Hüter."

Diese Botschaft scheint gerade im passenden Augenblick "vom Himmel gekommen" zu sein. Das erstaunt und beeindruckt ihn. Ja, Gott hatte über ihn gewacht, und er bestätigte es ihm!

Wie viele Male hat unser mächtiger Gott uns schon bewahrt! Und das vielleicht oft, ohne dass wir überhaupt eine Gefahr bemerkt haben.

Beitrag teilen
Stichwörter

Verwandte Artikel

Die Einheit des Geistes bewahren Frank B. Hole Während der ersten 20 Jahre der christliche Ära kamen, wie die Apostelgeschichte zeigt, Probleme auf, die jene Einheit des Herzens und der Seele ernsthaft gefährdeten, von der die Gläubigen des Anfangs so schön geprägt waren. Artikel lesen
Bewahrung (FMN) Roger Paul In unseren Gebeten bitten wir Gott oft um Bewahrung für uns und unsere Mitmenschen. Einerseits möchten wir uns in diesem Artikel einmal darüber Gedanken machen, was wir oft unter Bewahrung verstehen. Andererseits werden wir sehen, was die Bibel ... Artikel lesen
Bei Gott sind wir wohl bewahrt Alexander Weber Nichts ist mehr sicher! Die Aktien fallen, der Euro geht in die Knie, eine Katastrophe jagt die nächste. Flugzeuge, die als sehr sicher eingestuft wurden, stürzen auf unerklärliche Weise ab und fordern viele Todesopfer. Artikel lesen
Karriereknick – ist das für Christen peinlich? Manuel Seibel Jetzt hat es also den Bundesminister der Verteidigung erwischt. Seine Karriere in eine Richtung - nach oben - hat Schaden gelitten. Jetzt musste er auch noch zurücktreten, denn inzwischen hat die Presse nur noch von seinen Fehlern berichtet und ... Artikel lesen
Anregungen für Verlobte (29) – Wie kann man sich in der Verlobungszeit rein bewahren? Manuel Seibel Wir haben gesehen, dass ausgelebte Sexualität in die Ehe gehört - und nur dorthin. Aber es fällt heute immer schwerer, sich in der Verlobungszeit rein zu erhalten. Wie ist das möglich? Was sollte man tun (oder sein lassen)? Artikel lesen
Ist das Bewahren der Einheit des Geistes nebensächlich? Manuel Seibel In letzter Zeit hört man, die unterschiedlichen Überzeugungen über die Bewahrung der Einheit des Geistes seien nicht so gravierend, dass man sich ihretwegen trennen müsse. Es handle sich nur um EINEN Verständnispunkt unter vielen verschiedenen, ... Artikel lesen