19.04.2017 Persönlicher Glaube

Die tägliche Bibelandacht (3) (FMN)

Warum? (1)

Dieses Mal kommt die wichtige Frage an die Reihe: Warum eigentlich lesen wir Gottes Wort? Was ist die Motivation, die Begründung dafür, dass das Lesen der Bibel so wichtig ist? Dazu zunächst einmal einen Bibelvers:

„Glückselig der Mann, der ... seine Lust hat am Gesetz des Herrn und über sein Gesetz sinnt Tag und Nacht! Und er ist wie ein Baum, gepflanzt an Wasserbächen, der seine Frucht bringt zu seiner Zeit und dessen Blatt nicht verwelkt; und alles, was er tut, gelingt" (Ps 1,2).

In diesem Vers gibt es mehrere Hinweise, die mich motivieren, in der Bibel zu lesen:                    

  • Es macht glücklich, sich mit Gottes Wort zu beschäftigen. Wirklich! Wenn du bewusst liest und Gott darum bittest, dass Er dir Freude schenkt, wirst du das erleben.
  • Es handelt sich nicht um das Wort von irgendjemand. Es ist das Wort dessen, der allmächtig ist, der dich geschaffen hat. Er ist derjenige, der dich unendlich liebt und um deinetwillen Mensch geworden, ja gestorben ist. Willst du nicht gerne das lesen, was Er dir aufgeschrieben hat bzw. hat aufschreiben lassen?
  • Wer die Bibel liest, kann stabil leben. Er wird nicht durch jeden Schlag umgeworfen. Er kommt nach und nach zu einer geistlichen Reife. Du wirst Schwierigkeiten in deinem Leben begegnen. Manchmal gibt es Herausforderungen, die schwer zu meistern sind. Wer aber Gottes Wort liest, wird dadurch nicht umgehauen. Er hat gelernt, auf den Urheber des ewigen Wortes zu vertrauen. Er kennt Ihn und lebt mit Ihm.
  • Das Lesen der Bibel erfrischt. Bestimmt kennst du die Situation, an einem heißen Sommertag sehr durstig zu sein. Wenn man dann Wasser oder einen leckeren Saft trinkt, ist das etwas Herrliches. Noch viel schöner ist das Lesen der Bibel.
  • Als Christen sollen wir Frucht bringen für Gott. Wir wollen das tun, was Ihn ehrt. Gerade das ist das Ergebnis, wenn wir Gottes Wort aufmerksam lesen.
  • Vor den Menschen kannst du glaubwürdig Zeugnis ablegen, wenn du die Bibel aufrichtig liest und das tust, was darin steht. Dann werden die Blätter deines Bekenntnisses nicht verwelken. Sie sind kraftvoll „grün".
  • Von Joseph heißt es zweimal, dass alles das, was er tat, gelang (1. Mo 39,2.23). Er hörte auf Gottes Stimme und tat das, was Gott gefiel. So ist es auch bei dir. Du wirst dadurch nicht Klassenbester oder Chef in einem Unternehmen. Aber Gott bekennt sich zu dir und wird dir in allen Umständen helfen, in denen du dich befindest. Du lernst Ihn in der Bibel kennen: Er ist gut!

 

Warum? (2)

Hier ist noch ein weiterer Abschnitt aus der Bibel: „Du hast deine Vorschriften geboten, damit sie fleißig beachtet werden ... Wodurch wird ein Jüngling seinen Pfad in Reinheit wandeln? Indem er sich bewahrt nach deinem Wort ...Öffne meine Augen, damit ich Wunder schaue in deinem Gesetz! ... Deine Zeugnisse sind auch meine Wonne, meine Ratgeber" (Ps 119, 4.9.18.24).

  • Gott gebietet uns, die Bibel zu lesen. So schön das Lesen auch ist: Es ist uns nicht überlassen, ob wir lesen wollen oder nicht. Gott spricht mit Autorität und befiehlt uns, sein Wort aufzunehmen.
  • Ich bin ganz sicher: Du möchtest ein Leben in moralischer Sauberkeit führen. Das wirst du nur schaffen, wenn du die Bibel liest. Romane und Filme heutiger Zeit bringen fast immer Beschmutzung mit sich. Aber das Lesen der Bibel stellt dir die Reinheit Gottes und eines Lebens mit Ihm vor. Das hilft, rein zu leben. So kannst du dich bewahren und kommst nicht zu Fall. Schon das Lesen reinigt unsere Gedanken, Gefühle und unsere Gesinnung.
  • Die Bibel ist voll von Wundern. Du lernst Gott in einer Weise kennen, wie du Ihn sonst nirgendwo finden kannst. Zugleich hören wir viel davon, wie Er mit uns Menschen handelt, was Ihm wichtig ist, was Er in unserem Leben alles zum Guten verändert. Die Bibel ist auch spannend, vollkommen in der Ausdrucksweise, faszinierend in den Zusammenhängen. Sie ist großartige Literatur, mit Abstand das Beste und Größte, was jemals geschrieben wurde. Sie ist einzigartig, unvergleichlich.
  • Wer mit Liebe die Bibel liest, wird in ihr einen Schatz für sein Leben finden. Wer Gottes Wort liest, wird früher oder später echte Freude daran haben.
  • Die Bibel enthält viele Hinwiese, die du für dein tägliches Leben verwenden kannst. Wenn du Gottes Wort so liest, wirst du darüber staunen, wie lebensnah es ist. Das Wort ist ein unübertroffener Ratgeber für dein Leben.

 

Ich wünschte, dass ich dich begeistern könnte für das Lesen der Bibel. Auch ich kenne Tage, wo ich nicht gerade mit dem Wunsch aufstehe: Ich möchte jetzt sofort und unbedingt die Bibel lesen. Aber ich kenne inzwischen viele Tage, wo ich mich richtig darauf freue, einen neuen Schatz in Gottes Wort zu entdecken. Es lohnt sich, die Bibel zu lesen.

 

„Wie neugeborene Kinder seid begierig nach der vernünftigen, unverfälschten Milch" (1. Petrus 2,2)

Folge mir nach – Heft 4/2017