16.01.2014Gute Botschaft

Zweifel? (FMN)

Bild: © Victor Bezrukov

Der Evangelist Donald Ross erzählt von einer besonderen Erfahrung in seinem Leben:
Als ich schon viele Jahre errettet war, sagte einmal jemand zu mir: „Mr. Ross, haben Sie noch nie an Ihrer Errettung gezweifelt? Haben Sie nie gefürchtet, Sie könnten sich vielleicht doch irren, wenn Sie glauben, dass Sie für immer errettet sind?"
Merkwürdig, dass er mir gerade damals diese Frage stellte. Am Abend zuvor, auf dem Weg zu einer Versammlung, wo ich das Evangelium predigen sollte, war mir nämlich selbst so gewesen, als spräche eine Stimme zu mir: „Donald Ross, was bist du doch für ein Heuchler! Du bist überhaupt nicht errettet!" Tief erschrocken hatte ich mich gefragt: „Kann das wirklich wahr sein? Nachdem ich jahrelang anderen Menschen Christus verkündigt habe, bin ich am Ende vielleicht selbst nicht errettet?" Doch dann konnte ich sagen: „Herr, ich danke Dir! Ja, es ist wahr, dass ich die Erlösung habe, denn Du bist am Kreuz auch für Heuchler gestorben. Du nimmst jeden an, wie er ist." -
Im selben Augenblick wich die dunkle Wolke des Zweifels. Ross erkannte, dass seine ungläubigen Fragen vom Teufel gekommen waren, der ihn verunsichern wollte. - Solche Zweifel kommen nie von Gott.
Dieses Erlebnis kann allen Mut machen, die Gott ihre Lebensschuld aufrichtig bekannt haben, aber noch mit Glaubenszweifeln kämpfen. Unser Eingangsvers lässt an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig und hat schon vielen geholfen und Gewissheit gegeben.

Folge mir nach - Heft 1/2014