08.09.2004Persönlicher Glaube

Die Stimme Gottes – das Wort Gottes

Die Menschen, die die Stimme Gottes am meisten hören, sind diejenigen, die sein Wort am besten kennen.

Der Herr sagte zu denen, die Ihm nachfolgten: „Wenn ihr mein Wort bewahrt, so seid ihr wirklich meine Jünger. Dann werdet ihr die Wahrheit kennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.“ (Joh.8,31.32). Wenn wir sein Wort bewahren, d.h. darin leben, in ihm wohnen und es befolgen, werden wir die Wahrheit (er)kennen. So werden wir Gottes Handlungen und Wege erfahren. Wenn wir in seinem Wort bleiben, werden wir seine Stimme kennen, die die Wahrheit ist.

Gott hat sich uns durch sein Wort offenbart, und dass in einer uns Menschen verständlichen Sprache. In der ganzen Bibel spricht Gott zu den Menschen, zu Gläubigen und zu Ungläubigen. Damit wir also Gott hören können, müssen wir die Bibel kennen.

Gott hat uns die Bibel gegeben, die Er sein Wort nennt. Wir, die wir an die Bibel glauben, wissen, dass sie „Gottes Wort“ ist, denn Gott spricht zu uns durch sein Wort.

Damit wir Gott hören, wenn Er zu uns spricht, müssen wir sein Wort kennen. Je mehr Du das Wort Gottes kennst, je besser wirst Du Seine Stimme hören.