Söhne des Lichts sind nüchtern

Söhne des Lichts

Beitrag teilen

Verwandte Artikel

Gedanken der Konferenz Zürich 1958 Schon in den Tagen des greisen Apostels Johannes waren kräftige Irrtümer im Umlauf. Aber Gott schenkte zu jener Zeit seinem Volke das vierte Evangelium, das diesen Irrtümern besonders wirksam begegnet. Dieses Evangelium hat nicht den Messias und ... Artikel lesen
Markus 12,35-37 Manuel Seibel Die Feinde Jesu mussten einsehen, dass sie vor jemand standen, der ihnen weit überlegen war. Sie hörten auf, Ihn mit Fragen zu provozieren. Aber der Herr hatte zum Schluss noch eine Frage an sie. Sie waren nicht in der Lage, sie zu beantworten ... Podcast anhören
Die Botschaft des Mondes Stefan Drüeke Der Mond ist kein Stern, er strahlt nicht sein eigenes Licht. Stattdessen wirkt er wie ein Spiegel, der das Licht der Sonne reflektiert. Seine Erscheinung variiert dabei von strahlend hell bis hin zu einer schmalen Sichel, und manchmal ist er sogar ... Video ansehen
Ostern im Licht der Wahrheit (Teil 1; FMN) Ostern, das Fest der Auferstehung Jesu Christi, ist ein zentraler Punkt im christlichen Glauben. Es ist die Zeit, in der wir uns an das größte Opfer erinnern, das jemals für die Menschheit dargebracht wurde. Gemäß den Belehrungen von John ... Artikel lesen
Der Satan hat uns gehindert Manuel Seibel „Deshalb wollten wir zu euch kommen (ich, Paulus, nämlich), einmal und zweimal, und der Satan hat uns daran gehindert“ (1. Thes 2,18). Artikel lesen
Kelly, William Kelly 1821-1906 Arend Remmers William Kelly wurde im Mai 1821 in Millisle in der Grafschaft Down geboren. Seine Schul- und Universitätszeit verbrachte er in Downpatrick und an der Universität Dublin. Dort erwarb er hervorragende Kenntnisse der klassischen Sprachen Latein, ... Artikel lesen