Beitrag teilen

Verwandte Artikel

Biblische Mutmacher (nicht nur) zum Neuen Jahr Ernst-August Bremicker Christen haben allen Grund, realistisch in ein neues Jahr zu gehen. Wir kennen die Zusage unseres Herrn, bei uns und mit uns zu sein. Die Bibel motiviert uns, stark und mutig zu sein und die Herausforderungen, die vor uns liegen anzunehmen. Video ansehen
Zum neuen Jahr Paula Botzen Das neue Jahr 2018 hat begonnen. Zeit, für eine Rückbesinnung. Und für einen Ausblick. Diesmal in Gedichtform - von Paula Botzen. Artikel lesen
Zum neuen Jahr 2020 (FMN) Manuel Seibel Jeder Jahreswechsel ist für Jung und Alt mit Hoffnungen und Ängsten verbunden. Das liegt an unseren bisherigen Erfahrungen, an unserer aktuellen inneren Verfassung, an den momentanen Lebensumständen und auch an der Lebendigkeit unserer Beziehung ... Artikel lesen
Zum neuen Jahr 2021 (FMN) Manuel Seibel Ein denkwürdiges Jahr ist zu Ende gegangen. Niemand hätte vorher ahnen können, was das Jahr 2020 für die Menschen bringen würde. Es war noch nicht das Wiederkommen Jesu zur Entrückung. Aber es war ein Donnerhall, den Gott uns hat hören ... Artikel lesen
Der Teufel – in den Briefen des Neuen Testaments 2 (FMN) Manuel Seibel „Denn seine [Satans] Gedanken sind uns nicht unbekannt“ (2. Kor 2,11). Der Teufel ist ein mächtiger, listiger und stets bereiter Feind der Gläubigen. Gottes Wort lässt uns nicht im Unklaren über die Wirkungsweisen und Angriffsarten Satans. ... Artikel lesen
1260, 1290 und 1335 Tage Christian Briem Frage: In Offenbarung 12,6 und Daniel 12,11.12 finden wir 3 unterschiedliche Zeitangaben für die letzten 3,5 Jahre vor dem Kommen Christi zur Aufrichtung Seines Reiches - 1260, 1290 und 1335 Tage. Was ist ihre Bedeutung? Manche Ausleger meinen, es ... Artikel lesen