Lesezeit: 1 Min.

In diesem Heft stellen wir in zwei Artikeln einen Gegensatz vor, wie er größer nicht sein könnte: Die Sündlosigkeit unseres Herrn Jesus Christus und die abgrundtiefe Verdorbenheit Satans. Letztere kommt in den Namen und Bezeichnungen Satans, wie sie uns Gottes Wort gibt, zum Ausdruck.

Im Gegensatz zu Satan steht Christus, dessen Sündlosigkeit uns Gott vielfach vorstellt. Es ist eine Freude, sich das immer wieder vor Augen zu halten:

  • „Sünde ist nicht in ihm" (1. Joh 3,5).
  • „Der keine Sünde tat" (1. Pet 2,22).
  • „Der Sünde nicht kannte" (2. Kor 5,21).

Bei allen Themen und praktischen Fragestellungen unseres Glaubenslebens ist es am wichtigsten, dass wir immer wieder den Herrn Jesus selbst vor Augen haben. Das gilt für alle, ob wir „Jungbekehrte" sind oder schon länger ein Leben mit dem Herrn Jesus führen. Auf diese Weise kommen wir Ihm näher. Und näher zu Ihm geht es immer.

„Wachst aber in der Gnade und Erkenntnis unseres Herrn und Heilandes Jesus Christus. Ihm sei die Herrlichkeit, sowohl jetzt als auch auf den Tag der Ewigkeit! Amen." (2. Pet 3,18)

Das wünsche ich dir und mir.

Folge mir nach – Heft 10/2018

Beitrag teilen

Verwandte Artikel

Die tägliche Bibelandacht (11) (FMN) Manuel Seibel In der letzten Folge haben wir gesehen, dass jeder sein eigenes Maß für die tägliche Bibelandacht hat. In dieser Folge sehen wir uns an, dass Bibellesen nicht immer nur uns ganz alleine betrifft ... Artikel lesen
Auserwählt in Christus – das Beispiel des Paulus (FMN) Manuel Seibel Wir haben uns vor einiger Zeit das wichtige Thema der Auserwählung durch Gott angeschaut. Vielleicht gibt es kein deutlicheres und zugleich zu Herzen gehenderes Beispiel als das des Apostels Paulus. Daher folgen in diesem Artikel ein paar Hinweise ... Artikel lesen
Der gute Hirte (Die gute Saat, FMN) Die gute Saat "Ich bin der gute Hirte; und ich kenne die Meinen und bin gekannt von den Meinen …; und ich lasse mein Leben für die Schafe" (Johannes 10,14.15). Artikel lesen
Israel – Hamas – Afghanistan – Syrien – Ukraine (FMN) Manuel Seibel Während ich schreibe, fliegt (jetzt flogen ...) die israelische Armee Vergeltungsangriffe auf den Gaza-Streifen, nachdem sie von einem Terrorangriff der Hamas überrascht worden ist. Die Hamas ist eine radikalislamische, palästinensische ... Artikel lesen
Gottes Wort – unsere Einstellung (FMN) Manuel Walter Bis heute predigen Gläubige Gottes Wort. Sowohl Gläubige als auch Ungläubige hören es. Welche Wirkung es im Leben der Zuhörer erzielt, hängt davon ab, wie es aufgenommen wird. Artikel lesen
Gottes ewiger Plan mit uns (FMN) Manuel Walter Gott hat einen ewigen Ratschluss. Dieser Ratschluss betrifft Christus, seinen geliebten Sohn. Er schließt aber auch uns ein, die wir in der Zeit der Verwerfung Jesu auf der Erde dessen Schmach teilen und zur Versammlung Gottes gehören. Es lohnt ... Artikel lesen