Apostelgeschichte

Neue Artikel in dieser Kategorie

Das letzte Mal haben wir uns mit den vier Schritten und Segnungen beschäftigt, die der Apostel Petrus seinen Zuhörern vorstellte: Wir kennen sie auch noch heute. Wir tun Buße und machen Gottes Urteil über unser sündiges Leben zu unserem eigenen. Wir verurteilen die Sünde und unseren Zustand als Sünder und nehmen Jesus als Retter an. Wir bekennen uns zu diesem verworfenen Christus, indem wir uns taufen lassen. Wir wollen Ihm als treue Jünger nachfolgen. Auch für uns ist die Taufe mit Sündenvergebung verbunden, nicht im Blick auf die Ewigkeit! Aber nach 1. Petrus 3,21 rettet uns die Taufe auch heute noch. Und schließlich dürfen wir heute den Segen genießen, der damit verbunden ist, dass Gott, der Heilige Geist, in uns wohnt (1. Kor 6,19).

» anzeigen...

In den Versen 14 bis 36 von Apostelgeschichte 2 finden wir die erste christliche Predigt überhaupt. Damit haben wir uns beim letzten Mal beschäftigt. Sie hat als Zentrum Christus, und zwar als den, den das Alte Testament ankündigte, als den, der gestorben, auferweckt und verherrlicht wurde.

» anzeigen...

In Apostelgeschichte 2,4 haben wir gesehen, dass ein Resultat des Kommens des Geistes Gottes darin bestand, dass die Gläubigen mit Heiligem Geist erfüllt wurden und in (wirklichen) Sprachen redeten. Diese Wunderwirkungen gibt es so heute nicht mehr, wie wir in diesem Sinn auch heute nichts „Wunderbares“ erwarten.

» anzeigen...

Aus Apostelgeschichte 2,3 haben wir gelernt, dass das Kommen des Geistes Gottes nicht nur eine gemeinschaftliche Segnung war und ist, sondern auch für jeden, der den Herrn Jesus als Retter annimmt, eine persönliche Segnung darstellt. Der Geist Gottes wohnt in jedem Einzelnen von uns.

» anzeigen...

In Verbindung mit Apostelgeschichte 2,2 haben wir gelernt, dass das Kommen des Geistes Gottes eine korporative Wirkung hatte: Er hat die Versammlung Gottes gebildet und wohnt seit diesem Augenblick in ihr.

» anzeigen...

Alle Artikel

Das Neue Testament – ein göttlich vollkommenes Werk Manuel Seibel
Apostelgeschichte 16,1-3; 1. Korinther 9,20 Den Juden ein Jude, den Griechen ein Grieche William Kelly
Apostelgeschichte 1-28 Die Apostelgeschichte Manuel Seibel
Gedankensplitter (1) zum Anfang der Versammlung auf der Erde (Apg 2) Manuel Seibel
Gedankensplitter (3) zum Anfang der Versammlung auf der Erde (Apg 2) Manuel Seibel
Gedankensplitter (4) zum Anfang der Versammlung auf der Erde (Apg 2) Manuel Seibel
Gedankensplitter (5) zum Anfang der Versammlung auf der Erde (Apg 2) Manuel Seibel
Gedankensplitter (6) zum Anfang der Versammlung auf der Erde (Apg 2) Manuel Seibel
Gedankensplitter (8) zum Anfang der Versammlung auf der Erde (Apg 2) Manuel Seibel
Gedankensplitter (9) zum Anfang der Versammlung auf der Erde (Apg 2) Manuel Seibel
Apg 9,7; Apg 22,9; Apg 26 Hörten die Begleiter von Paulus die Stimme des Herrn, oder nicht (Apg 9,7; 22,9)? Manuel Seibel
Apostelgeschichte 2,46; 20,7; 1. Korinther 11,20 Tisch des Herrn William Kelly
Apostelgeschichte 3,19; 9,35; 14,15; 26,18; 1. Thessalonicher 1,9. Verhandelt man über einen Bekehrungskodex? Was heißt Bekehrung eigentlich? Manuel Seibel
Apostelgeschichte 8,30 Verstehst du auch, was du liest? Walter Gschwind