Heiliger Geist

Neue Artikel in dieser Kategorie

An dem Pfingsttag (Apg 2) kam der Heilige Geist auf diese Erde. Das war 50 Tage nach der Auferstehung des Herrn Jesus - daher Pfingsten (50). Das war die Geburtsstunde der Versammlung (Gemeinde) Gottes. Aber es hatte noch andere, segensreiche Auswirkungen!

» anzeigen...

„Aber auch ich sage dir: Du bist Petrus; und auf diesen Felsen werde ich meine Versammlung bauen“ (Mt 16,18) – eine kurze Andacht.

» anzeigen...

Der Heilige Geist ist eine Person. Denn nur von einer Person kann gesagt werden, dass sie etwas bewohnt (vgl. 1. Kor 3,16) und nur eine Person kann betrübt (vgl. Eph 4,30) und belogen (Apg 5,3) werden. Der Geist ist allerdings nicht eine Person wie du und ich, Er ist eine göttliche Person, eine Person der Gottheit. Folge mir nach - Heft 8/2015

» anzeigen...

Pfingsten kennen wir alle. Denn wir haben schul- und arbeitsfrei. Aber nur die Hälfte der deutschen Bürger weiß, was „hinter“ Pfingsten steht. Wirklich ein Armutszeugnis. Weißt Du, warum es Pfingsten gibt?

» anzeigen...

"Wisst ihr nicht, dass euer Leib der Tempel des Heiligen Geistes ist, der in euch wohnt, den ihr von Gott habt, und dass ihr nicht euer selbst seid?" (1.Kor. 6,19) Im Laufe unseres Lebens haben wir immer wieder Ermahnungen nötig, unser Leben in Gottesfurcht zu leben. Ob wir Erwachsene, Jugendliche oder Kinder sind, uns allen fällt es schwer, diese Gottesfurcht immer an den Tag zu legen. Es geht nur, wenn wir uns stets bewusst sind, mit wem wir es zu tun haben.

» anzeigen...

Alle Artikel

B Besonderheiten im Leben Jesu (01) - Vom Heiligen Geist gezeugt Manuel Seibel
D Der Heilige Geist und die Menschen (1. Mose 1,2) (FMN) Manuel Seibel
  Die Taufe mit dem heiligen Geist Martin Arhelger
G Geleitet durch den Heiligen Geist Georg von Viebahn
J Jeder zweite Deutsche weiß nicht, was Pfingsten bedeutet Manuel Seibel
P Pfingsten - das Geschenk des Heiligen Geistes Manuel Seibel
U Unser Leib - der Tempel des Heiligen Geistes Bernhard Brockhaus
V Voraussetzung: Tod, Verherrlichung des Herrn sowie Sendung des Heiligen Geistes Manuel Seibel