Neues auf bibelpraxis.de

21.03.2019

Wir sind dankbar, wieder etwas über das Werk des Herrn in Kamerun weitergeben zu können und bitten Euch, für diese Werk, die dort arbeitenden Gläubigen und für Gottes Volk dort zu beten.

» weiterlesen...

19.03.2019

„Habt aber acht, dass ihr eure Gerechtigkeit nicht vor den Menschen übt, um euch vor ihnen sehen zu lassen, sonst habt ihr keinen Lohn bei eurem Vater, der in den Himmeln ist“ (Mt 6,1).

» weiterlesen...

17.03.2019

„Wenn er aber nicht auf sie hört, so sage es der Versammlung.“ (Mt 18,17) – Eine kurze Andacht.

» weiterlesen...

15.03.2019

Wir sind dankbar, noch einen weiteren Artikel über das Werk des Herrn in Ruanda weitergeben zu können, dieses Mal über die Jugendarbeit dort. Das darf auch uns motivieren, dieser Arbeit hier nachzugehen.

» weiterlesen...

13.03.2019

Die Regierungszeit Asas beginnt damit, dass der König in seinem Reich radikal aufräumt und damit die Grundlage für eine neue Erweckung im Volk Gottes und bei sich persönlich legt. Die fremden Altäre haben keinen Platz mehr, Bildsäulen und Ascherim werden zerstört, er baut feste Städte und sichert diese durch Mauern, Türme, Tore und Riegel vor den Feinden ab.

» weiterlesen...

11.03.2019

Gender-Mainstreaming ist inzwischen prägendes Merkmal unserer Gesellschaft geworden. Aber auch als Christen leben wir nicht unbeeinflusst von diesen Strömungen und Moden. Daher stellt sich die Frage, wie wir damit umgehen, wenn wir selbst oder andere „betroffen“ sind.

» weiterlesen...

09.03.2019

„Wenn er aber nicht hört, so nimm noch einen oder zwei mit dir, damit durch den Mund von zwei oder drei Zeugen jede Sache bestätigt werde.“ (Mt 18,16) – Eine kurze Andacht.

» weiterlesen...

07.03.2019

Inzwischen gibt es neben „männlich“ und „weiblich“ einen dritten Geschlechtseintrag im Behördenregister. Das hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe entschieden. Intersexuellen Menschen, die weder männlich noch weiblich sind, solle damit ermöglicht werden, ihre geschlechtliche Identität „positiv“ eintragen zu lassen. Zur Begründung verwies das Gericht auf das im Grundgesetz geschützte Persönlichkeitsrecht.

» weiterlesen...

05.03.2019

Wir sind dankbar, dass es die Elberfelder Übersetzung in der bekanntermaßen sorgfältigen, genauen und wortgetreuen Fassung (also Edition CSV Hückeswagen) nun auch online gibt. Wir können nur empfehlen, sich den Link zu speichern – sowohl für das Lesen der Bibel als auch für eine gute Suche.

» weiterlesen...

03.03.2019

„Und Asa tat, was gut und recht war in den Augen des HERRN, seines Gottes. Und er tat die fremden Altäre und die Höhen weg und zerschlug die Bildsäulen und hieb die Ascherim um; und er sprach zu Juda, dass sie den HERRN, den Gott ihrer Väter, suchen und das Gesetz und das Gebot tun sollten; und er tat aus allen Städten Judas die Höhen und die Sonnensäulen weg. Und das Königreich hatte Ruhe unter ihm“ (2. Chr 14,1-4).

» weiterlesen...