Neues auf bibelpraxis.de

14.10.2018

„Darum, wer irgend sich selbst erniedrigen wird wie dieses Kind, der ist der Größte im Reich der Himmel“ (Mt 18,4) – eine kurze Andacht.

» weiterlesen...

12.10.2018

Die Artikelserie „Glaube für Jungbekehrte“ richtet sich an Christen, die sich erst vor kurzer Zeit bekehrt haben. Das können Kinder und Jugendliche sein oder auch schon etwas ältere Menschen. Für sie wollen wir in unregelmäßiger Folge Artikel veröffentlichen, die wichtige grundlegende Fragen und Themen behandeln. Es handelt sich nicht um Begriffserklärungen – dazu sind die Artikel zu kurz. Wohl aber wollen wir ein paar Grundlagen weitergeben, die das Fundament des Glaubens bilden.

» weiterlesen...

10.10.2018

Wir freuen uns dass wir wieder aktuelle Nachriten aus dem Bibelmuseum in Wuppertal weitergeben können. Hier könnten Schüler und Interessierte die Bibel und auch Gottes Plan mit der Schöpfung kennenlernen - auf sehr lebendige Weise.

» weiterlesen...

08.10.2018

Wie müssen wir für die christliche Zeit die Todesstrafe beurteilen? Sagt Gottes Wort etwas dazu?

» weiterlesen...

06.10.2018

Vor etwa zweitausend Jahren wurde Jesus Christus in der Fülle der Zeit von einer Frau geboren. Damit wurde Er Mensch nach Geist, Seele und Leib. Er wuchs heran und nahm freiwillig die Begrenzungen des Menschseins und auch Schwachheiten wie z.B. Hunger, Durst und Müdigkeit auf sich. Darin glich Er allen Menschen. Dennoch gab es bei Ihm einen entscheidenden Unterschied zu uns – Er war ohne Sünde, vollkommen.

» weiterlesen...

04.10.2018

"So sind wir nun Gesandte für Christus, als ob Gott durch uns ermahnte; wir bitten an Christi statt: Lasst euch versöhnen mit Gott!" (2. Korinther 5,20).

» weiterlesen...

02.10.2018

Das neue Heft von „Folge mir nach“ ist fertig. Dazu haben wir über den beigefügten Link ein paar Artikel online freigeschaltet. Auf www.folgemirnach.de kann ein Probeheft bestellt oder die Zeitschrift abonniert werden.

» weiterlesen...

30.09.2018

Jesus Christus kommt wieder. Er hat versprochen, uns zu sich in den Himmel zu holen. Zu seinen Jüngern hat Er gesagt: „Ich komme wieder und werde euch zu mir nehmen, damit, wo ich bin, auch ihr seiet“ (Joh 14,3). Das motiviert uns, auf Ihn zu warten und Ihn zu erwarten. Diese Hoffnung gilt auch noch im 21. Jahrhundert.

» weiterlesen...

28.09.2018

Ein Liedersänger spricht davon, dass sich manches anders anhört, wenn man die Augen zu-macht ... Interessant!

» weiterlesen...

26.09.2018

Ein Prinzip der Reformation war: allein durch die Schrift (Sola Scriptura). Autorität besitzt allein Gottes Wort. Das ist ein Grundsatz, der für uns noch immer gilt.

» weiterlesen...