Neues auf bibelpraxis.de

01.10.2020

Das neue Heft von „Folge mir nach“ ist fertig. Dazu haben wir über den beigefügten Link ein paar Artikel online freigeschaltet. Auf www.folgemirnach.de kann ein Probeheft bestellt oder die Zeitschrift abonniert werden. Viel Freude beim Lesen dieser Artikel zum Glaubensleben.

» anzeigen...

30.09.2020

ERINNERUNG: Wir freuen uns, zum diesjährigen Bibelstudientag Darmstadt einladen zu können! Das Thema ist dieses Jahr: Als Christen zur Ehre Gottes leben. Diejenigen, die kommen wollen, bitten wir, sich (möglichst bald) anzumelden.

» anzeigen...

29.09.2020

Wir merken in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, dsas wir immer wieder mit "Fake-News", Halbwahrheiten und verzerrender Berichterstattung zu tun haben. Und wie handeln wir selbst?

» anzeigen...

28.09.2020

Wir freuen uns, auch in diesem Herbst auf die nützliche Arbeit des Bibelmuseums in Wuppertal hinweisen zu können. Betet bitte für diese Arbeit, für die dort arbeitenden Diener des Herrn, damit der ausgestreute Same Frucht für die Ewigkeit hervorbringt.

» anzeigen...

27.09.2020

In Psalm 21 finden wir den Herrn Jesus als König. Er ist derjenige, der von Gott durch die Kraft der Auferstehung gerettet wurde. Jetzt ist Er auch als Mensch der Gesegnete, der damals wie heute alles aus der Hand seines Gottes und Vaters annahm und annimmt. Nichts hat Er sich selbst genommen, in allem wartete Er darauf, dass Gott Ihm alles gab.

» anzeigen...

26.09.2020

Abraham ist in vielerlei Hinsicht ein großes Vorbild für uns. Besonders im Blick auf seinen Glauben udn seine Glaubensentscheidungen können wir viel von ihm lernen.

» anzeigen...

25.09.2020

Wer heute ein Dokument verfasst, nutzt in der Regel seinen Laptop. Vor einigen Jahrzehnten nahm man ein Blatt Papier und einen Stift. Wie aber schrieb man vor 3500 Jahren zu Beginn der Bibelentstehung, als Mose den Auftrag bekam, den Pentateuch, also die fünf Bücher Mose, zu verfassen? Gab es zu dieser Zeit überhaupt schon ein Schriftsystem in dieser Welt?

» anzeigen...

24.09.2020

Diener müssen lernen, dass sie für einen (heute) verworfenen Herrn tätig sind. Das bedeutet, dass auch sie verworfen werden. Aber sie haben einen vollkommenen Meister. Es lohnt sich, für Ihn tätig zu sein.

» anzeigen...

23.09.2020

In einem zweiten Teil seines Artikels beantwortet F. B. Hole eine Reihe von wichtigen Fragen zum Thema der beiden Naturen eines Gläubigen.

» anzeigen...

22.09.2020

Soll ein Christ in sich hineinschauen und hineinhorchen? Hilft es weiter, sich immer wieder mit den eigenen Fehlern, mit dem Versagen zu beschäftigen? Siciher nicht! Aber wie ist es denn mit dem Selbstgericht? Diese und andere damit zusammenhängende Punkte werden in diesem Podcast angesprochen.

» anzeigen...