Neues auf bibelpraxis.de

22.06.2018

„Und Esra öffnete das Buch vor den Augen des ganzen Volkes, denn er ragte über dem ganzen Volk empor; und als er es öffnete, stand das ganze Volk auf“ (Neh 8,5).

» weiterlesen...

20.06.2018

Politik ist ein schmutziges Geschäft. Und oft ist viel Heuchelei dabei. Das hat sich jetzt wieder gezeigt. Aber das, was man dabei feststellen muss, hat nicht nur solchen etwas zu sagen, die sich politisch engagieren wollen ...

» weiterlesen...

18.06.2018

Überall werden Festlichkeiten angeboten, die Film und Fernsehbranche bietet inzwischen einiges auf, um möglichst viele Zuschauer zu binden und eine hohe Einschaltquote zu erzielen. Manchmal fragt man sich, was die Menschen gemacht haben, als es die Medien noch gar nicht gab?

» weiterlesen...

16.06.2018

"Als sie aber nach Kapernaum kamen, traten die Einnehmer der Doppeldrachmen zu Petrus und spra-chen: Zahlt euer Lehrer nicht die Doppeldrachmen? Er sagt: Doch." (Mt 17,24) - eine kurze Andacht.

» weiterlesen...

14.06.2018

Es gibt Eigenschaften von Menschen, die nicht zusammenpassen und auch nicht zusammen vorhanden sind, ja zusammen vorhanden sein können. Habgier und Frieden ist dafür ein Beispiel.

» weiterlesen...

12.06.2018

Was hat es mit Heilsepochen auf sich? Ist das eine Erfindung von John Nelson Darby, oder wie muss man das sehen? Diese und andere Fragen werden in diesem Artikel beantwortet.

» weiterlesen...

11.06.2018

Die Fußball-WM 2018 bietet Gelegenheit, das Evangelium zu verbreiten. Foul und Gelbe Karte, Schiri und Videobeweis, Sieg und Niederlage – das alles spiegelt sich im Leben eines Menschen wider. Wichtig ist, dass niemand nach dem "Abpfiff" zu den Verlierern gehört.

» weiterlesen...

10.06.2018

"Als sie aber nach Kapernaum kamen, traten die Einnehmer der Doppeldrachmen zu Petrus und sprachen: Zahlt euer Lehrer nicht die Doppeldrachmen? Er sagt: Doch." (Mt 17,24) - eine kurze Andacht.

» weiterlesen...

08.06.2018

In den ersten beiden Folgen über „gute Werke“ haben wir gesehen, dass die neutestamentlichen Schreiber zwei verschiedene Worte für „gut“ verwenden, wenn sie von guten Werken schreiben. Manchmal wird betont, dass die Werke wohltätig und damit auch in den Ergebnissen wertvoll sind. Manchmal wird auch unterstrichen, dass diese Werke dem Wesen nach schön bzw. moralisch gut sind. Jedes Mal haben wir gesehen, dass es 14 verschiedene Hinweise bzw. Beispiele für diese guten Werke gibt.

» weiterlesen...

06.06.2018

"So spricht der HERR: Siehe, ich lege euch den Weg des Lebens vor und den Weg des Todes" (Jer 21,8).

» weiterlesen...