Gebetsanliegen: Kuwait
Vergiss nicht das Werk des Herrn in KUWAIT. Denk an das uns bekannte Zusammenkommen dort und die Verkündigung des Evangeliums durch einige Gläubige. Die meisten Gläubigen dort sind Personen, die beruflich für einige Zeit im Land arbeiten. Bete dafür, dass man sie gerecht behandelt und dass mehr Kuwaits Jesus als Retter annehmen.

Neuster Artikel:

"Als sie aber nach Kapernaum kamen, traten die Einnehmer der Doppeldrachmen zu Petrus und spra-chen: Zahlt euer Lehrer nicht die Doppeldrachmen? Er sagt: Doch." (Mt 17,24) - eine kurze Andacht.

» weiterlesen...

Blind     17. Jun
In der Bibel lesen wir in den Evangelien fünf Mal davon, das...

Nun gehören unsre Herzen     08. Jun
Nun gehören unsre Herzen ganz dem Mann von Golgatha, der in ...

Kategorie Persönlicher Glaube:

„Und er [Manasse] tat, was böse war in den Augen des HERRN, nach den Gräueln der Natio-nen, die der HERR vor den Kindern Israel ausgetrieben hatte“ (2. Kö 21,2). Wer diese Über-schrift über das Leben eines Menschen liest – hier über das Leben eines Königs von Juda – der hat keine Hoffnung für ihn. Und wer ausschließlich den Bericht über diesen König im 2. Buch der Könige anschaut, wird in dieser Auffassung bestärkt. Denn hier lesen wir nichts von einer Umkehr – nur von bösen Wegen und schrecklichen Sünden. Aber wir sollten einen Men-schen nie aufgeben, bis nicht Gott dessen Geschichte zu Ende „geschrieben“ hat. Das lernen wir gerade bei Manasse!

» weiterlesen...

Kategorie Menschliches Zusammenleben:

Da regnet es auf einmal Geldscheine auf der Autobahn. Wer wollte hier nicht zugreifen? Oder doch ehrlich sein?

» weiterlesen...

Kategorie Prophetie:

" Buch des Geschlechts Jesu Christi, des Sohnes Davids, des Sohnes Abrahams " (Matthäus 1,1). Die Reihenfolge der biblischen Bücher, wie wir sie in unseren Bibeln vorfinden, ist nicht inspiriert, das heißt von Gott in übernatürlicher Weise eingegeben. Dennoch können wir den Platz bestimmter Bücher gut verstehen. Auch, dass wir das Matthäusevangelium als erstes Buch des Neuen Testaments eingeordnet finden, ist einleuchtend. Denn Matthäus schließt mehr als die anderen Evangelisten an das Alte Testament an. Er stellt den Herrn Jesus als den lang ersehnten König vor – den Messias, auf den zumindest der gläubige Teil des Volkes Israel wartete.

» weiterlesen...

Kategorie Jesus Christus / Gott:

Das Leben unseres Retters, Jesus Christus, wird uns vor allem in den Evangelien beschrieben. Eine Reihe von Begebenheiten und Hinweisen über unseren Herrn finden wir mehr als einmal erwähnt. Bestimmte Einzelheiten werden jedoch nur einmal genannt.

» weiterlesen...

Kategorie Schöpfung:

Immer wieder wird eine heftige Diskussion darüber geführt, wie man Wissenschaft und Glauben zusammenbringen kann. Für einen Christen sollte als Ausgangspunkt dazu die Bibel gelten, denn er weiß, dass sie Gottes Wort und damit Wahrheit ist (vgl. Joh 17,17). Darauf kann er sich verlassen. (aus: Folge mir nach - Heft 8/2009)

» weiterlesen...