05.06.2019 Gute Botschaft

Ein Brief von Gott (FMN; die gute Saat)

Ich habe nicht verlangt, auf die Welt zu kommen, und doch bin ich da! Warum bin ich letzten Endes geboren? Wer bin ich, und was ist der Sinn meines Lebens? Habe ich einen Auftrag zu erfüllen? – Nur bei Wesen, die mit Sinn und Verstand begabt sind, können solche Fragen aufkommen. Sie sind so ernst, weil wir nur ein einziges Leben zu leben haben und es nicht noch einmal von vorn beginnen können.

Jeder Mensch strebt nach Gewissheit und Erfüllung. Zugleich lehnt er sich auf gegen das Widersinnige und das Nichts. Der Mensch trägt von Natur den Gedanken an die Ewigkeit in sich: Er will leben und nicht sterben. Er ahnt, dass es irgendwo eine Antwort geben muss, eine verbindliche Erklärung, eine überzeugende Lösung. Aber wo ist sie zu finden?

In der Bibel! Geschrieben über einen Zeitraum von 16 Jahrhunderten von etwa 40 verschiedenen Verfassern, bildet sie eine einzigartige gedankliche Einheit. Die einzelnen Teile ergänzen sich harmonisch und enthüllen uns einen großartigen Plan. Sie ist die Offenbarung Gottes dem Menschen gegenüber – wie ein Brief, den Er uns gesandt hat, wie eine „Gebrauchsanweisung“ für unser Leben. Wie viele, die die Botschaft der Bibel angenommen haben, bedauern, dass sie sie nicht schon früher kannten. – Sie hatten ihre Zeit verschwendet, als sie woanders suchten, was nur hier zu finden ist!

Ungezählte Männer und Frauen sind durch die Bibel zu einer Begegnung mit ihrem Schöpfer geführt worden. Seitdem dient ihr Leben seinem wahren Sinn.

Folge mir nach – Heft 6/2019

Der Kalender: Die gute Saat