Joseph Ratzinger - vor dem endgütligen Richter stehen

Beitrag teilen

Verwandte Artikel

Der Richterstuhl des Christus (FMN) Karl-Heinz Weber „Denn wir müssen alle vor dem Richterstuhl des Christus offenbar werden, auf dass ein jeder empfange, was er in dem Leibe getan, nach dem er gehandelt hat, es sei Gutes oder Böses“ (2. Kor 5,10). Mit dieser Aussage macht der Apostel Paulus ... Artikel lesen
Gibt es den Teufel wirklich? Nur jeder Sechste glaubt daran! Manuel Seibel Gibt es den Teufel wirklich? Viele Menschen glauben nicht mehr daran. Erschütternd, dass es auch im sogenannt christlich-freikirchlichen Bereich viele gibt, die das für einen Mythos halten ... Mit dieser Methode schafft es der Feind, von sich ... Podcast anhören
Warum weint Johannes im Himmel? Was steht im Buch mit 7 Siegeln? Michael Hardt Im Himmel weinen? Ja - Johannes weinte im Himmel! Warum? Offenbarung 5 beschreibt eine atemberaubende Szene: Im Himmel sitzt Gott auf seinem Thron, in seiner Hand ein Buch mit sieben Siegeln. Es enthält seinen Plan für die Erde. Aber um diesen ... Video ansehen
Der Schöpfer als Richter (Offenbarung 4 Teil b) Michael Hardt Johannes ist im Himmel und sieht vier "lebendige Wesen". Diese sollen Gottes Gericht ausführen. Blitze, Stimmen und Donner kündigen dieses Gericht schon an. Aber die 24 Ältesten sind seelenruhig. Sie haben keine Angst vor dem Gericht - sondern ... Video ansehen
Einander zu nahe treten? Manuel Seibel Im Miteinander ist es leicht, die Empfindsamkeiten von Mitgeschwistern zu übersehen. Das gilt nicht nur im Umgang mit Ehepaaren, denen Gott (noch) keine Kinder geschenkt hat, aber auch im Blick auf sie. Die Gemeinschaft von Gläubigen ist etwas ... Podcast anhören
Richtig zughört? (FMN) Manuel Seibel Der HERR kam und trat hin und rief ...: Samuel, Samuel! Und Samuel sprach: Rede, denn dein Knecht hört! (1. Sam 3,10) Folge mir nach - Heft 3/2016 Artikel lesen