Der Pelikan - Tiere der Bibel

oder als Podcast

Beitrag teilen

Artikelreihe: Tiere in der Bibel

Verwandte Artikel

Tiere der Bibel - Der Behemot Stefan Drüeke Ist der Behemot ein Nilpferd? Am Nilpferd ist jedenfalls alles imposant – aber nicht sein Schwänzchen. Der Behemot hat aber einen Schwanz wie eine langgestreckte Zeder. Welches Tier wird hier wohl beschrieben? Video ansehen
Das Kamel - Tiere der Bibel Stefan Drüeke Wie können Kamele wochenlang ohne Wasser auskommen? Was speichern Kamele in ihgrem Höcker? Gab es überhaupt schon domestizierte Kamele zu den Zeiten Abrahams und Hiobs? Was bedeutet es, dass ein Kamel nicht durch ein Nadelöhr hindurchgeht? Auf ... Video ansehen
Der Strauß - Tiere der Bibel Stefan Drüeke Sind Strauße dumm? In einer gewissen Weise ist das der Fall. Sie lassen sich nämlich leicht überlisten und manchmal vergessen sie sogar ihre Kinder. Der wichtigste Bericht über Strauße steht in Hiob 39 und der zeigt uns nicht nur Gottes ... Video ansehen
Der Esel - Tiere der Bibel Stefan Drüeke Können Esel sprechen? Natürlich nicht. Und doch gibt es eine einzige Ausnahme, die im Alten Testament beschrieben wird. Der Esel wurde schon sehr früh domestiziert. Er ist sehr intelligent und besitzt ein ausgeklügeltes Kommunikationssystem. Der ... Video ansehen
Die Ameise - Tiere der Bibel Stefan Drüeke Ameisen - klein aber oho. Von Anbeginn fertig,wie Bernsteinfossilien zeigen. Ihre Antennen sind wahre Multifunktiosmessorgane. Auch ihre Augen sind hochspezialisiert. Doch noch überwältigender ist, wie Wüstenameisen den Weg zurück zum Ameisenbau ... Video ansehen
Die Stechmücke - Tiere der Bibel Stefan Drüeke Mücken können nerven - gerade nachts. Oft bleibt einem nichts übrig als ihr Stechen zu ertragen. Dass man sie nicht mal ebenschlagen kann liegt unter anderem an ihrem Johnstonschen Organ. Ein geniales Sinnesorgan aus der Schöpferwerkstatt Gottes. Video ansehen