Transgender und die Abschaffung des Fleisches

Beitrag teilen

Verwandte Artikel

Die Akzeptanz der Unmoral rückt näher Manuel Seibel Es gibt viele verkehrte, böse Lehren in der Römisch-Katholischen Kirche. Nach außen hin aber hat sie bislang noch in mancher Hinsicht an der biblischen Verurteilung von sexueller Unmoral festgehalten. Nun aber gibt es zunehmend Strömungen, die ... Podcast anhören
Problemkreise Familie Manuel Seibel Nachgefragt - der Versuch von Antworten Es ist uns wichtig, einige Themen, die wir in diesem Heft nicht ausführlich behandeln wollen, in kurzer Form anzuschneiden. Damit geben wir bewusst keine letztendlich abschließende Hilfestellung. Wir wollen ... Artikel lesen
Ich bin schwul" – Moral am Scheideweg Manuel Seibel "Ich bin schwul. Und das ist auch gut so!" Das konnte man von dem Oberbürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, während des Wahlkampfes hören. Artikel lesen
Die Bibel sagt „nein“ zu jeder Form der Homosexualität Manuel Seibel Immer wieder ist zu hören, dass die Bibel nur homosexuelle Handlungen untersage, die mit Prostitution, Götzendienst oder Gewalt verbunden seien. Diese Position ist nicht haltbar. Artikel lesen
Homosexualität und der Papst Manuel Seibel Immer mal wieder ist aus dem Vatikan ein kurzes Wort über seine Haltung zu Homosexuellen zu hören. Inzwischen hat man versucht, diese eher positiven Äußerungen wieder zu relativieren ... Und immer wieder sollte man versuchen, dann zur ... Podcast anhören
Transgender Manuel Seibel Immer mehr Jugendliche wollen den Weg von Transgender gehen, weil sie meinen, ihre geschlechtliche Identität stimme nicht mit der biologischen überein. Das führt zu einer erhöhten Anzahl an Operationen. Diese aber sind irreversibel … Artikel lesen