Corona-Helden - faul wie die Waschbären?

Beitrag teilen

Verwandte Artikel

Tu! Manuel Seibel Kürzlich bin ich auf einen sehr aktuellen Vers gestoßen: „Alles, was du zu tun vermagst mit deiner Kraft, das tu“ (Prediger 9,10). paresseux): „In Aktivität nicht faul.“ Artikel lesen
Lehrmäßig – praktisch Manuel Seibel Gläubige können in Moral und Lehre versagen. Es fällt auf, dass wir uns leichter mit der Moral beschäftigen und oft auch eher in der Lage sind, eine böse Moral als solche zu erkennen. Artikel lesen
Der Herr Jesus in Psalm 35 Manuel Seibel David hatte Feinde, die ihm immer wieder sehr zusetzten. Das gilt auch für den Herrn Jesus. Wir denken dabei nicht nur an Judas, sondern auch an die Führer der Juden. Auch wir können es mit Feinden zu tun haben. Das macht ein Leben im Glauben ... Podcast anhören
Wundern – Bewundern – Verwundern Manuel Seibel Sich zu wundern haben wir alle verlernt - mehr oder weniger. Daran wurde ich heute durch das Lesen eines Zeitungsartikels erinnert. Dabei gibt es so viele Gründe, sich minütlich zu wundern. Fangen wir einfach mal wieder damit an! Artikel lesen
Was dem Pfingstfest vorausging Wilhelm Busch Pfingsten ist ein solch liebliches Fest. Goethe beginnt seinen »Reineke Fuchs« mit den Worten: »Pfingsten, das liebliche Fest war gekommen, es grünten und blühten Feld und Wald ... « Nicht nur über der Natur liegt dieser Glanz, sondern erst ... Artikel lesen
Quoten - eine gute Sache? Manuel Seibel In unserer Gesellschaft heute sind "Quoten" gang und gäbe. Vor allem die Frauenquote dient angeblich der besseren Gerechtigkeit. Erstaunlich, dass auch Christen das so sehen ... Podcast anhören