Die Ängste der Deutschen

Lesezeit: 1 Min.

Laut einer repräsentativen Umfrage sind im Jahr 2017 die fünf größten Ängste der Bundesbürger:

  1. Terrorismus (71 % fürchten dies)
  2. Politischer Extremismus (62 %)
  3. Spannungen durch die Immigration (61 %)
  4. Auswirkungen der EU-Schuldenkrise auf die Steuerzahler (58 %) und
  5. Schadstoffe in Lebensmitteln (58 %).

Interessant, dass die Angst vor dem Tod und dem, was nach dem Tod kommt, aktuell offenbar nur wenige Menschen beschäftigt. Dabei ist das - objektiv gesehen - die größte Gefahr, die dem Menschen droht. Wer sich bekehrt und Jesus Christus als Retter annimmt, ist gerettet.

Für alle anderen gilt: „Es ist den Menschen gesetzt, einmal zu sterben, danach aber das Gericht (Heb 9,27). Das Gericht Gottes kommt - unweigerlich, unausweichlich. Davor sollte jeder Mensch, der sich noch nicht bekehrt hat, fürchten. Denn das ist die Hölle, ewige Qual.

Heute noch kann man gerettet werden, indem man Jesus Christus als Retter annimmt und Gott die Sünden bekennt. Wer das tut, bekommt von Gott Vergebung der Sünden zugesprochen.

Beitrag teilen

Verwandte Artikel

Wovor fürchten sich die Deutschen am meisten? Manuel Seibel Es ist eine interessante, für uns Christen sogar herzerforschende Frage: Wovor fürchten sich die Menschen am meisten? Die Antwort ist leider gerade für Gläubige entlarvend ... Natürlich, wenn diese Frage nach Beginn des Krieges in der Ukraine ... Podcast anhören
Rezession in Deutschland? – und in unserem Leben? Manuel Seibel Volkswirte sehen in Deutschland Rezessionssignal. Nach dem vierten monatlichen Rückgang in Folge werten Ökonomen die Entwicklung der Produktion im Produzierenden Gewerbe als deutliches Rezessionssignal. Das deutsche Bruttoinlandsprodukt (BIP) ... Artikel lesen
Die Angst vor der Schuld (FMN) Manuel Seibel Ist es möglich, dass man schuldig ist, obwohl äußere Faktoren maßgeblich zu einem Fehler beigetragen haben? Der äußere Druck, das Zusammentreffen bestimmter Umstände und möglicherweise persönliche Nöte? Die Auseinandersetzung mit ... Artikel lesen
Buchbesprechung: Wenn plötzlich die Angst kommt (Roger Baker) Manuel Seibel Viele Menschen, auch Christen, haben mit Ängsten, Angstattacken und Panikattacken zu tun. Für sie ist das Buch „Wenn plötzlich die Angst kommt“ geschrieben worden. Artikel lesen
Was tun wenn? Angst – Ärger – ausweglose Situationen – eine Buchbesprechung Manuel Seibel Jeder hat sich schon einmal in scheinbar ausweglosen Situationen befunden. Aber manche empfinden das stärker als andere. Da stauen sich Angst und Ärger auf - was dann? Dieser Frage geht Jay E. Adams in seinem Buch „Was tun wenn? Angst - Ärger - ... Artikel lesen
Nur noch 50% der Deutschen bezeichnen sich als religiös Manuel Seibel Nach einer Umfrage des Marktforschungsinstituts „Gallup International“ nennen sich nur noch 51% der befragten Deutschen „religiös“. Artikel lesen