Besonders nötig

Lesezeit: 1 Min.

„Wahrheiten, die man ganz besonders ungern hat, hat man besonders nötig“, schrieb einmal der französische Schriftsteller Jean de la Bruyère (1645-1696).

Ist das nicht im Blick auf praktische biblische Belehrungen in unserem Leben auch wahr? Es gibt Hinweise in der Schrift, die wir am liebsten übergehen. Da wird uns gesagt: „Flieht ...“, und wir machen den Bogen am liebsten nicht um das, was wir fliehen sollen, sondern um die Ermahnung.

Da wird gläubigen Frauen im Neuen Testament manche Ermahnung im Blick auf ihr Verhalten und Äußeres mitgegeben (1. Kor 11.14; 1. Tim 2; 1. Pet 3; Tit 2; Eph 5), und man hat gelegentlich den Eindruck, dass die Wahrheit, die man besonders ungern hat, besonders nötig ist.

Da wird uns Männern gesagt, dass wir unsere Frauen lieben sollen, wie Christus die Versammlung geliebt hat (Eph 5,25), und diese Wahrheit hören wir nicht gerne. Denn sie bedeutet, dass wir unseren Frauen dienen sollen, wie Christus uns gedient hat. Ist das nicht ein Thema, das wir besonders nötig haben?

So könnte man fortfahren. Jeder sollte für sich selbst überlegen, welche Wahrheiten er ganz besonders ungern hat. Dann weiß er, was er besonders nötig hat ... An diesen praktsichen Punkten des Wortes Gottes wollen wir nicht vorbeigehen. Nicht mehr!

Beitrag teilen

Verwandte Artikel

Besonderheiten im Leben Jesu (12) - Jesus vergoss Tränen Manuel Seibel Eine weitere Einzelheit, die nur ein einziges Mal in den Evangelien von dem Herrn Jesus genannt wird, finden wir in Johannes 11,34. Nur hier lesen wir, dass der Herrn Jesus Tränen vergoss. Artikel lesen
Besonderheiten im Leben Jesu (20) – Fels Manuel Seibel Eine weitere Einzelheit, die nur einmal erwähnt wird, finden wir in Matthäus 16,18: „Auf diesen Felsen werde ich meine Versammlung bauen, und die Pforten des Hades werden sie nicht überwältigen.“ Artikel lesen
Henoch – bekehrt durch ein besonderes Ereignis (FMN) Manuel Seibel Henoch war ein verlorener Sünder wie alle Nachkommen Adams. Aber für ihn war Gott sein Retter. Was aber hat sein Leben so verändert? Artikel lesen
Besonderheiten im Leben Jesu (03) - Seinen Eltern untertan Manuel Seibel Auf eine weitere nur einmal erwähnte Bemerkung stossen wir in Lukas 2,51: "Und er (Jesus) ging mit ihnen hinab und kam nach Nazareth, und er war ihnen untertan." Artikel lesen
Muttertag – „das wäre aber nicht nötig gewesen“ – leider doch … Manuel Seibel „Es wäre doch nicht nötig gewesen, …“, sagt die Ehefrau, Mutter, Schwiegermutter, Großmutter - und meint das genaue Gegenteil. Aber natürlich sagt sie es nur, weil das Geschenk oder der Anruf kam - wie jedes Jahr. Wehe, wenn nicht. Dann ... Artikel lesen
Besonderheiten im Leben Jesu (07) - auf einem Kopfkissen schlafend Manuel Seibel Eine weitere Einzelheit, die nur bei einer Gelegenheit genannt wird, finden wir in Matthäus 8,24 (Mk 4,37). Nur dort lesen wir von Jesus als Sohn des Menschen, dass er schlief. In Matthäus 21 fin-den wir zwar den Hinweis, dass Er in Bethanien ... Artikel lesen