Im Glauben leben - Zeitschrift für Bibelleser

Lesezeit: 3 Min.

Historie

Manche Leser werden Ermunterung & Ermahnung kennen. Diese Zeitschrift startete im Jahr 1947 - mitten in den Wirren der Nachkriegszeit. Seitdem ist sie Monat für Monat erschienen und hat so einen umfangreichen Bestand an wertvollen Artikeln geschaffen.

Im Lauf der Zeit wurde die Zeitschrift hier und da modifiziert, im Wesentlichen ist ihr Erscheinungsbild aber geblieben. Da sich jedoch in den letzten Jahren die Lesegewohnheiten verändert haben, hat sich der Herausgeber von Ermunterung & Ermahnung entschlossen, die Zeitschrift grundsätzlich zu erneuern.

Im Glauben leben - Das Konzept

Die Monatszeitschrift Im Glauben leben wendet sich an alle, die ihr Glaubensleben auf ein gutes Fundament stützen möchten. Dieses Fundament ist die Bibel, das Wort Gottes. Deshalb sollen alle Artikel dieser Zeitschrift zur Bibel und zu einem Leben mit dem Herrn Jesus hinführen. Der Leser soll angeregt werden, das Wort Gottes intensiv zu lesen und dann mit in den Alltag zu nehmen, wo der Glaube sich bewährt. Im Glauben leben richtet sich an alle Bibelleser und ist nicht speziell für junge Gläubige konzipiert - wie Folge mir nach.

Im Glauben leben bietet gute geistliche Nahrung anhand einer großen Themenvielfalt. Folgende Rubriken sind momentan vorhanden:

  • Bibelauslegung
  • Biblische Lebensbilder
  • Buchbesprechung
  • Dienst/Nachfolge
  • Ehe und Familie
  • Ermutigung
  • Fragen und Antworten
  • Gedichte
  • Glaubensleben
  • Gott/Jesus Christus
  • Prophetie
  • Versammlung (Gemeinde)
  • Zeitgeschehen

Am Ende der längeren Artikel gibt es eine kurze Zusammenfassung. Das hilft, sich die Kerngedanken besser einzuprägen. Außerdem kann die Zusammenfassung - neben der Rubrikzuordnung - eine Hilfe sein, wenn man Artikel gezielt auswählen möchte.

Die Gestaltung des Heftes ist aufgelockert, farbig und lesefreundlich. Dennoch wird das Layout bewusst schlicht gehalten, um die Aufmerksamkeit auf den Inhalt zu lenken.

Die Hefte von Im Glauben leben sind - wie Folge mir nach - mit Ösen versehen und können in einem passenden Ordner abgelegt werden. In diesen Ordner passen 12 Hefte (d.h. ein Jahrgang). Sobald ein Jahrgang vollständig erschienen ist, kann außerdem ein Jahrbuch erworben werden, indem alle Artikel und ein Index enthalten sind.

Es existiert eine eigene Internetpräsenz für diese Zeitschrift (www.imglaubenleben.de), auf der ausgewählte Artikel ohne Anmeldung gelesen werden können. Es ist möglich, sich die kompletten Heftinhalte von Ermunterung & Ermahnung (1947-2015) für 19,90 € freischalten zu lassen und online in diesem riesigen Fundus zu stöbern. Ferner kann man durch ein Online-Abo sowohl Zugriff auf das komplette Archiv bekommen als auch alle Artikel des aktuellen Jahres lesen. Das Online-Abo kostet 15,00 € jährlich. Der Betrag verringert sich auf 10,00 € jährlich, wenn man ein Print-Abo von „Im Glauben leben" bezieht (Online-Abo Plus).

Im Glauben leben - Kurzübersicht

  • Herausgeber: Christliche Schriftenverbreitung, Hückeswagen
  • Format: DIN A5
  • Umfang: 32 Seiten
  • Erscheinungsweise: monatlich
  • Ordner für einen Jahrgang (4,90 €)
  • Kosten Print-Abo: 19,00 € (bis Ende 2016; ab 2017: 22,00 €)
  • Kosten Online-Abo: 15,00 €
  • Kosten Online-Abo Plus: 10,00 €
  • Kontakt: igl@csv-verlag.de
  • Webseite: www.imglaubenleben.de

Wer noch kein Abo hat, ist herzlich eingeladen, es mit Im Glauben leben zu versuchen. Auf Anforderung werden gern Probehefte zugesandt - natürlich völlig unverbindlich.

Im Glauben leben - Online-Abo
Beitrag teilen

Verwandte Artikel

Glaube - eine Gabe Gottes Christian Briem Frage: In Eph 2,8 wird der Glaube ausschließlich als eine Gabe Gottes vorgestellt. Menschliche Werke werden ausgeschlossen. Ist es somit richtig zu sagen, dass der natürliche Mensch von sich aus gar nicht glauben kann? Aber wenn das so wäre, ... Artikel lesen
Irgendwie leben? Das echte Leben von Christen in 1. Petrus Manuel Seibel Ein Christ lebt nicht irgendwie, sondern zur Ehre Gottes. Deshalb ist der Lebenswandel ein wichtiges Thema im ersten Petrusbrief. Der Apostel zeigt uns die Art eines Lebens, das Gott ehrt, auch die richtigen Ziele – einfach, wie unser Leben ... Video ansehen
Trompete, Krug und Fackel Gott hat uns nicht einen Geist der Furchtsamkeit gegeben, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit (2. Timotheus 1,7). Artikel lesen
Zucht in der Versammlung (Gemeinde) 4 - in Sünde lebende Gläubige, die nicht Brot brechen Manuel Seibel Wir haben uns bereits über einige Aspekte der Zucht in der Versammlung (Gemeinde) unterhalten und konzentrieren uns auf den Ausschluss. Wie aber ist mit solchen zu handeln, die regelmäßig die Zusammenkünfte besuchen, aber (noch) nicht am ... Artikel lesen
Sexualethik - in der katholischen Kirche und in unserem Leben Manuel Seibel Nicht alles ist verkehrt, was innerhalb dieses verkehrten Systems der Römisch-Katholischen Kirche gelehrt wird. In der Sexualethik gibt es dort viel Wahrheit. Aber warum hat das keinen Einfluss mehr in unserer Gesellschaft? Weil die "Amtsträger" ... Podcast anhören
Angst vor Hyperinflation? Als gläubige Christen nüchtern leben! Manuel Seibel Christen sind auch "nur" Menschen. Sollen wir daher Angst vor einer kommenden Hyperinflation bekommen, womöglich Panik vor Zuständen wie in der Weimarer Republik? Wie wichtig, dass unsere ungläubigen Zeitgenossen auf nüchterne Christen treffen, ... Video ansehen