Unerfüllte Wünsche

Lesezeit: 1 Min.

Ein bekannter Theologe hat einmal gesagt: „Es gibt erfülltes Leben trotz vieler unerfüllter Wünsche.“ Das ist tatsächlich eine Herausforderung für uns alle. Wie gehen wir mit unerfüllten Wünschen um?

Der Apostel Paulus kannte die Situation, dass äußerliche Wünsche immer wieder unerfüllbar waren. Er konnte sagen: „Ich habe gelernt, worin ich bin, mich zu begnügen“ (Phil 4,11). Er musste damit umgehen, dass es Tage gab, wo es ihm sehr gut ging (äußerlich), wo er von Überfluss sprechen konnte (den ich gerne einmal kennengelernt hätte – wäre es für uns nicht vielmehr Mangel, was er als Überfluss beschreibt?), und dass es Tage gab, wo er Mangel litt.

Wovon machen wir unsere innere Stimmung, unser „Glück“ abhängig? Von Wünschen? Ist damit mein Leben „erfüllt“? Nicht vielmehr dadurch, dass Christus mein Herz und mein Leben ausfüllt?

Wenn wir mehr auf Ihn sehen, wenn wir alles an Ihm und seinem Lebensstil und seinen Gedanken messen, werden wir glücklich sein, auch wenn Er uns manches vorenthält. Wir wissen dann, dass es nur zu unserem Segen ist.

Beitrag teilen

Verwandte Artikel

Was Patienten sich vom Arzt wünschen Manuel Seibel In einer aktuellen Umfrage lässt sich nachlesen, was Patienten für Wünsche im Blick auf Ärzte haben, und in welcher Weise sie der Meinung sind, dass diese erfüllt werden. Artikel lesen
Wunsch nach einer glücklichen Familie Manuel Seibel Eine Studie des Deutschen Verbandes der Spielwaren Industrie hat ergeben, dass Kinder sich als erstes ein eigenes Tier wünschen, dann einen eigenen Computer. Schon auf Platz drei folgt mit knapp 8% - also fast jedes zehnte Kind - der Wunsch nach ... Artikel lesen
Wünschen? Brauchen? Manuel Seibel Wollen wir, dass unsere Gebete erhört werden, oder wollen wir das bekommen, was wir wirklich brauchen? Artikel lesen
Muslimen eine gute Gottesbeziehung wünschen? Manuel Seibel Ein Landesbischof der Evangelischen Kirche wünschte Muslimen eine friedvolle und erfüllte Festzeit. Kann man Menschen, die an einen falschen Gott glauben, mehr stärken in ihrer falschen Religion? Artikel lesen
Auf den Märkten spielen Manuel Seibel "Wem aber soll ich dieses Geschlecht vergleichen? Es ist Kindern gleich, die auf den Märkten sitzen und den anderen zurufen und sagen: Wir haben euch auf der Flöte gespielt, und ihr habt nicht getanzt; wir haben Klagelieder gesungen, und ihr habt ... Artikel lesen
Gehörst Du zum "Stamm" der Diener Gottes? (4.Mose 3,5-7) Und der Herr redete zu Mose und sprach: Lass den Stamm Levi herzutreten und stelle ihn vor Aaron, den Priester, dass sie ihm dienen; ... um den Dienst der Wohnung zu verrichten." (4.Mose 3,5-7) Artikel lesen