Der Funke, der zur Flamme wird

Lesezeit: 1 Min.

„Eine mächtige Flamme entsteht aus einem winzigen Funken“, sagte einmal der bekannte Dichter und Philosoph Dante Alighieri (1265-1321).

Genau das sagt Gottes Wort im Blick auf das Feuer, das die Zunge eines Menschen bewirken kann. „So ist auch die Zunge ein kleines Glied und rühmt sich großer Dinge. Siehe, ein kleiens Feuer, welch einen großen Wald zündet es an!“ (Jak 3,5).

Das sollte uns allen zu denken geben. Wie schnell können wir mit unserer Zunge einen Funken auslösen, der einen ganzen Wald anbrennt. Daher wollen wir uns gerade mit unserer Zunge bewusst unter den Gehorsam des Christus stellen. Gerade solche Christen, die eine schnelle Zunge haben, sollten einen Moment innehalten, bevor sie ihre Meinung kundtun. Besser einmal zu wenig gesagt, als mit der Zunge gesündigt. Gerade das Reden über oder sogar gegen andere ist so gefährlich.

Vergessen wir nicht das Bild des Funken und des Feuers, des Feuers und des Waldes. Wenn er verbrannt ist, ist es zu spät! Das Aufziehen kostet sehr, sehr viel Zeit und Kraft.

Beitrag teilen

Verwandte Artikel

Der treue und der böse Knecht - Teil 1: Der treue und kluge Knecht Christian Briem „Wer ist nun der treue und kluge Knecht, den sein Herr über sein Gesinde gesetzt hat, ihnen die Nahrung zugeben zur rechten Zeit? Glückselig jener Knecht, den sein Herr., wenn er kommt, damit beschäftigt finden wird! Wahrlich, ich sage euch, er ... Artikel lesen
Die Versammlung hat einen vollkommenen Eigentümer und Baumeister Manuel Seibel „Aber auch ich sage dir: Du bist Petrus; und auf diesen Felsen werde ich meine Versammlung bauen“ (Mt 16,18) - eine kurze Andacht. Artikel lesen
Machen Christen Medienpolitik? Manuel Seibel Die Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) protestiert gegen die Streichung ihres Sitzes im SWR-Rundfunkrat. Nach dem neuen Staatsvertrag sitzt künftig stattdessen ein muslimischer Vertreter in dem Gremium. Ist das problematisch? Artikel lesen
Hingabe für Christus Manuel Seibel In der Türkei kann der Einsatz für Christus schnell mit dem Tod enden. Wie bei den Mitarbeitern im Bibel-Verlag. Was sind wir bereit, für Christus einzusetzen? Artikel lesen
Die Botschaft der 12 Apostel Manuel Seibel "Geht aber hin, predigt und sprecht: Das Königreich der Himmel ist nahe gekommen. Heilt Kranke, weckt Tote auf, reinigt Aussätzige, treibt Dämonen aus; umsonst habt ihr empfangen, umsonst gebt" (Mt 10,7.8) - eine kurze Andacht. Artikel lesen
Deutsche Evangelische Allianz Manuel Seibel Die Deutsche Evangelische Allianz nimmt gerne auf - und viele Christen halten diesen Zusammenschluss für unverzichtbar. Jetzt gibt es einen neuen Vorsitzenden, der sich zu Wort gemeldet hat. Mit ein paar interessanten Aussagen, die man sich einmal ... Artikel lesen