Fragen zum Bibellesen

Lesezeit: 2 Min.

Gerade wenn wir morgens aus dem Haus gehen, fehlt uns oft die Zeit für intensives Bibelstudium. Doch auch dann sollten wir die Bibel nicht oberflächlich lesen.

Vielleicht können wir in der beschränkten Zeit kein tiefgründiges Bibelstudium machen, doch sollten wir dennoch über das Gelesene "nachsinnen", wie die Bibel es sagt.

In meiner Jugend hat mir mein Vater eine gute Hilfe an die Hand gegeben, die ich nun gerne weitergeben möchte. Er hat mir einen Zettel gegeben, den ich in meine Bibel legen konnte und auf dem die folgenden Fragen standen:

1. Gibt es in diesem Abschnitt ein Vorbild, dem ich folgen soll?

2. Gibt es ein Gebot, dem ich gehorchen muß?

3. Gibt es eine Verheißung, die ich mir im Glauben zu eigen machen darf?

4. Gibt es eine Warnung, die ich beachten muß?

5. Gibt es eine Ermunterung, für die ich danken kann?

6. Gibt es eine bestimmte Sünde oder einen sündigen Weg, die ich bekennen und wegtun muß?

7. Was zeigt Gottes Geist mir von dem Vater und dem Sohn?

Diese Fragen stellte ich mir ab diesem Zeitpunkt immer, wenn ich einen Abschnitt aus der Bibel gelesen hatte. Die Beantwortung brauchte oft nicht viel Zeit, doch bewahrte sie mich davor, den Abschnitt oberflächlich zu lesen, und öffnete mir manches Mal die Augen für die Schönheit einer Bibelstelle.

Aber noch einmal: Machen wir uns zunutze, was der Geist Gottes vielen Brüder deutlich machen konnte. Verachten wir nicht diese kostbare Literatur!

Beitrag teilen

Verwandte Artikel

Fragenbeantwortung zum Thema "Befreiung" Michael Hardt Das Thema "Befreiung" ist wichtig und sehr praktisch. Aber die biblischen Gedanken zu verwirklichen, ist so einfach nicht. Daher gibt es dazu immer wieder Nachfragen, die in diesem Video beantwortet werden. Video ansehen
Jeder zweite Deutsche ist zu fett – gibt es ein „geistliches Übergewicht“? Manuel Seibel Jetzt ist es wieder einmal bestätigt worden: Der Deutsche ist zu dick. Natürlich gibt es entsprechende Krankheiten. Aber es gibt auch uns, die wir einfach unser Essen nicht in den Griff bekommen. Disziplinlosigkeit nennt man das allgemein. - Gibt ... Artikel lesen
Fragen des Herrn an seine Jünger William J. Hocking Der Herr Jesus gebot den Jüngern und sprach: „Sehet zu, hütet euch vor dem Sauerteig der Pharisäer und dem Sauerteig des Herodes." Im Blick auf die kommenden Tage wollte Er sie mit diesem Ausspruch warnen. ... Wenn der Einfluss der Pharisäer ... Artikel lesen
Fragen zum Themenkomplex Flut Stefan Drüeke Vor einiger Zeit hatten wir auf www.bibleteaching.de ein Video zum Thema "Flut". Es ist ein Bereich, der natürlich zu vielen Fragen einlädt. Auf unserem YouTube-Kanal kamen daher auch etliche Fragen, die Stefan in diesem Video beantwortet. Und er ... Video ansehen
Antworten auf Fragen zu biblischen Themen - eine Buchbesprechung Manuel Seibel Wer keine Fragen hat, lernt nicht dazu. So heißt es im Volksmund. Und auch im geistlichen Bereich ist es nicht anders! (Folge mir nach - Heft 8/2005) Artikel lesen
Der Kipppunkt des Ökosystems – und die fehlende Frage nach Gott Manuel Seibel Die Überschwemmungen haben gezeigt, dass etwas nicht stimmt mit unserem Ökosystem. Was aber? Man kann natürlich an einem noch moderneren und noch schärferen Klimapolitik der Politik arbeiten. Seltsam, dass bei solchen Katastrophen einer ... Artikel lesen