06.11.2005 Prophetie

Was wird aus Europa werden?

Dass ein in Deutschland geborener Christ, der Deutschland 1937 besuchte, um das Nazi-Regime aus erster Hand beurteilen zu können, in seinem Heft zu solch einem klaren Urteil über Hitler kam, das uns zuweilen in Deutschland fehlte, lässt aufhorchen. Auch wenn man nicht jeden Schluss nachvollziehen muss, bekommt man doch den Eindruck, dass hier ein Mann schrieb, der die Gabe der Unterscheidung der Geister besaß (1. Korintherbrief, Kapitel 12, Vers 10).

Adolf Hitler und seine Ambitionen

Aus dem politischen Chaos in Deutschland, als dort eine erstens Bedrohung einer internen, bolschewistischen Revolution bestand, kam ein neuer Führer hervor. Adolf Hitler begann mit kleiner Flamme. Aber es dauerte nur kurze Zeit, bis er große Macht besaß. Er hatte eine Vision, und zwar eine von großen Eroberungen. Und er war von einer arischen Überlegenheit überzeugt. Ein weiteres mal zeigte Satan einem Menschen die Königreiche der Welt und ihre Herrlichkeit. Er drängte diesen Menschen, Eroberungen vorzunehmen und ein großes Weltreich aufzubauen.

Hitler entwickelte sich zu einem Führer und offenbarte die Wesenzüge des Meisters, dem er folgte. Auf ihn mag man verschiedene Schriftstellen anwenden: „Er hat seine Hände ausgestreckt gegen die, die mit ihm in Frieden waren; seinen Bund hat er gebrochen. Glatt sind die Milchworte seines Mundes, aber Krieg ist sein Herz; geschmeidiger sind seine Worte als Öl, aber sie sind gezogene Schwerter“ (Psalm 55, Verse 21 und 22) ...

Erfolg berauscht – und führt in die Irre

Berauscht von seinem Erfolg geht sein Arm aus, um noch mehr Eroberungen durchzuführen [nach der CSSR, Polen, Dänemark, Norwegen, Holland, Frankreich]. Aber Hitlers Traum einer großen Weltherrschaft wird nie wahr werden! Er wird keinen Erfolg haben. Seine Niederlage und sein schmachvolles Versagen sowie sein Untergang werden früher oder später kommen!

Warum bin ich dessen so sicher? Weil die Bibel nichts von einem wie auch immer gearteten großen Deutschen Reich kennt, das am Ende unseres Zeitalters erstehen soll. Auch offenbart die Lampe der Prophetie kein anderes Weltreich, das die Herrschaft erlangen wird, außer einem. Das wird kein französisches oder britisches sein, sondern das frühere Römische Weltreich, das für eine kurze Zeit florieren wird. Es wird ein Reich sein, das Satan wiederbeleben wird durch eines seiner auserwählten Instrumente.