04.04.2006Gute Botschaft

Pardonné – Vergeben

Wer liegt darunter- Das weiß keiner mehr. Sein Alter, seine Herkunft, sein Beruf- Unbekannt. Aber das eine steht fest: VERGEBEN! Gott hat ihm vergeben! Vergessen von den Menschen, aber Gott kennt ihn!

VERGEBEN – das heißt zunächst: Er war schuldig. Er hatte durch seine Sünden gegen Gott gehandelt. Er hatte den ewigen Tod, die Verdammnis verdient.

VERGEBEN – das heißt aber auch: Er hatte selbst verstanden, dass er ein Sünder war. Er war mit seinen Sünden zu Gott gekommen und hatte sie Ihm bekannt. Und Gott hatte ihm vergeben und ihn errettet!

VERGEBEN – das heißt jetzt für diesen Unbekannten: Sein Körper liegt in der Erde, aber seine Seele ist bei dem Herrn Jesus. Und bald wird Jesus Christus in den Luftraum herunterkommen, um alle die zu sich zu holen, die an Ihn geglaubt haben. Dann wird auch dieser Mensch auferweckt werden. Sein Körper und seine Seele werden zusammen bei dem Herrn Jesus sein – im Himmel, in der Herrlichkeit des „Vaterhauses“!

Das sind glückliche Leute, auf deren Grabstein dieses Wort stehen könnte: VERGEBEN! Kennst du diese Vergebung-

(aus: Folge mir nach - Heft 3/2006)